Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »KatjaE« ist weiblich
  • »KatjaE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 24. August 2021

Über mich: Ich liebe die Natur und ihre Bewohner und alles, was nicht bei drei weggelaufen bzw. geflogen ist, wird von mir fotografiert.

Wohnort: Sonthofen

Hobbys: Insekten und Blumen fotografieren, Naturbeobachtung, Wandern, Lesen

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. September 2021, 19:51

1.9.2021 Welche Springspinne ist das? --> Heliophanus aeneus

Hallo liebe Spinnenfreunde :spider: ,

ich habe heute eine sehr kleine Springspinne bei uns auf der Terrasse am Holz entdeckt.
Sie glänzt metallisch-braun, ist ca. 7mm groß und hat am Hinterteil (vielleicht kann man das auf den etwas unscharfen Fotos erkennen) wie vier kleine Dellen oder Punkte. Sieht man mit
bloßem Auge nicht, aber kann man auf dem Foto erahnen.

Bin gespannt, ob jemand weiß, was das für eine ist. Üblicherweise kriegen wir eher mehr Besuch von Zebraspringspinnen.

VG Katja

Fotografiert in Sonthofen/Oberallgäu, 750 m üNN, Tagfund, im Garten bzw.Terrasse
»KatjaE« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20210901_1255102.jpg
  • 20210901_1323162.jpg
  • 20210901_12553316304961109982.jpg

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 81 342

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. September 2021, 20:02

Hallo Katja,

ein Heliophanus. Ich würde sagen, ein Weibchen von Heliophanus aeneus. Gratulation, ist nicht allzu häufig, hatte ich erst ein- oder zweimal in den letzten 20 Jahren.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »KatjaE« ist weiblich
  • »KatjaE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 24. August 2021

Über mich: Ich liebe die Natur und ihre Bewohner und alles, was nicht bei drei weggelaufen bzw. geflogen ist, wird von mir fotografiert.

Wohnort: Sonthofen

Hobbys: Insekten und Blumen fotografieren, Naturbeobachtung, Wandern, Lesen

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. September 2021, 20:05

Hallo Jürgen,

super. Danke für Deine Bestimmung. Da bin ich doch ein klein wenig stolz auf unseren kleinen Garten, was der doch so alles hergibt :rolleyes: .




Wieder mal bin ich verblüfft, wie man erkennen kann, was bei dieser Spinne ein Weibchen oder ein Männchen ist. Alle Achtung. Da sieht man doch jahrelange Erfahrung :thumbup:


VG Katja