Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Siegfried Rudolf« ist männlich
  • »Siegfried Rudolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2020

Wohnort: 79219 Staufen

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 4. September 2021, 23:20

Tephritidae sp.? --> Philophylla caesio

Hallo zusammen,
diese kleine Bohrfliege (ich hoffe, es ist eine) fotografierte ich heute (04.09.21) in D, BW, Südschwarzwald im Sulzbachtal. Die Größe schätze ich auf 4 mm. Ist sie bis zur Art bestimmbar?
Danke und Gruß,
Siggi
»Siegfried Rudolf« hat folgende Bilder angehängt:
  • 15.JPG
  • 16.JPG
  • 17.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Siegfried Rudolf« (9. September 2021, 20:49)


Beiträge: 4 349

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Über mich:

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. September 2021, 16:19

Hallo Siggi,


bei der Bestimmung können wir nicht helfen, kennst Du diese besonders ausführliche Seite:

http://www.tephritidae.net/


VG Angelika und Reimund

  • »Volker« ist männlich

Beiträge: 723

Registrierungsdatum: 15. Mai 2008

Wohnort: Bexbach/Saarland

Hobbys: Alles was mit Natur zu tun hat, aber speziell Pflanzengallen, Pilze, Insekten. Computer.

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. September 2021, 18:47

Hallo,

Philophylla caesio müsste das sein.

Gruß Volker

  • »Siegfried Rudolf« ist männlich
  • »Siegfried Rudolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2020

Wohnort: 79219 Staufen

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 9. September 2021, 19:55

Hallo Angelika und Reimund,
jetzt habe ich schon wieder einen neuen und interessanten Link von euch bekommen - vielen Dank.
Hallo Volker,
vielen Dank für deine Bestimmung. Nachdem ich nun aber ein wenig gegoogelt habe, bekam ich Zweifel. Die Bilder passen zwar ausgesprochen gut, aber die Flugzeit von Philophylla caesio wird mit "Mai bis Ende Juni", auf einer anderen Seite mit "Mai bis Juli" angegeben. Meine Bilder stammen vom 04. September. Das kann dann doch nicht mehr passen, oder?
VG Siggi

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 81 295

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 9. September 2021, 20:10

Hallo Siegfried,

ich hätte auch Philophylla caesio gesagt. Auf Phänologie-Angaben kann man sich in diesen Zeiten nicht mehr verlassen. Ich kann aus den letzten Tagen auch mehrere Funde nennen, die jetzt nicht mehr vorkommen "sollten": Dexiosoma caninum (kannte ich nur aus dem Frühjahr/Frühsommer, Ende Mai bis Anfang Juli), Herminia tarsipennalis (laut Literatur Mai bis Juli). Ich habe auch schonmal an einem 14. Juli einen aktiven, fressenden Maikäfer gefunden...


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Siegfried Rudolf« ist männlich
  • »Siegfried Rudolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2020

Wohnort: 79219 Staufen

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 9. September 2021, 20:48

Hallo Jürgen,
danke für deine Einschätzung. Ich habe nun auch noch eine Seite ( https://kleintiergalerie.de/philophylla-caesio/ ) gefunden, auf der angeführt ist: "in höheren Lagen auch bis September". Ich denke, dass ich mit den nun vorliegenden Aussagen die Betreffzeile entsprechend ändern kann. Danke auch noch einmal an Volker.
VG Siggi

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher