Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »C.Ortmeyer« ist männlich
  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 850

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 12. September 2021, 10:02

Melanostoma? mellinum oder scalare? --> Sargus bipunctatus (Stratiomyidae)♂

Hallo,

diese Schwebfliege saß am 11.9.21 auf dem Stamm unseres alten Kirschbaums und war ca. 8-10 mm groß. Leider konnte ich ihren Körper nicht von oben fotografieren, so dass nur ihre hellen Beine und ihr weißlicher Körper von unten bzw. der Seite her sichtbar ist. Auf dem ersten Bild sieht man einen weißen Streifen in den dunklen Aristae.

Bin gespannt was rauskommt bzw. ob ich wieder mal ganz falsch liege.

Grüße
Chris
»C.Ortmeyer« hat folgende Bilder angehängt:
  • Ohne Titel.jpg
  • Ohne Titel .jpg
  • Ohne Titel  .jpg
  • Ohne Titel. .jpg
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 09' N, 8° 67' E.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »C.Ortmeyer« (13. September 2021, 18:42)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 81 295

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 12. September 2021, 21:47

Hallo Chris,

diese Schwebfliege

;). (Melanostoma - hier flog heute und in den letzten Wochen nur noch mellinum - ist auch deutlich kleiner.)

Das ist ein Männchen von Sargus bipunctatus (Stratiomyidae). Typische Spätsommer-/Herbstart. Ein Weibchen hatte ich vorgestern Abend am Licht.
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Sargus_bipunctatus_W1.jpg
  • Sargus_bipunctatus_W2.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »C.Ortmeyer« ist männlich
  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 850

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 13. September 2021, 10:05

Hallo Jürgen,

danke für die Bestimmung. Allerdings muss ich da doch leise Zweifel anmelden bzw. um eine Erläuterung bitten.
Ist der Körper meines Exemplars nicht zu hell?, er ist ja fast weiß und überhaupt habe ich die Fliege viel grüner glänzend in Erinnerung.Das Bild ist vom 8.9.2018.




Vielen Dank und


Grüße
Chris

»C.Ortmeyer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dungwaffenfliege Sargus bipunctatus — Stratiomyidae1.jpg
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 09' N, 8° 67' E.

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 81 295

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 19. September 2021, 01:57

Hallo Chris,

habe deinen Beitrag jetzt erst gesehen.

Ich denke, die ist frisch geschlüpft. Alternativen gibt es zu dieser Jahreszeit keine.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »C.Ortmeyer« ist männlich
  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 850

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 19. September 2021, 15:10

Danke, Jürgen, das wäre eine Erklärung :blitz:

Grüße
Chris
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 09' N, 8° 67' E.