Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Detlef Simon« ist männlich
  • »Detlef Simon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 22. Juli 2021

Wohnort: Achim

Hobbys: Makrofotografie / Tanzen

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 12. September 2021, 23:33

Eratigena oder Tegenaria --> Eratigena atrica

Hallo zusammen!
Folgende Winkelspinne habe ich die Tage auf einem Schrebergarten nahe der Weser in Bremen fotografiert. Größe 10-15(?) mm, jedenfalls schien sie mir kleiner als die Winkelspinnen, die bei uns im Keller wohnen. Außerdem hat sie eine andere Färbung: die im Keller sind eher bräunlich (ich fotografiere mit Raw-Daten und die Unterschiede in der Färbung bleiben mit den verschiedenen Weißabgleichen bestehen).

Über eine nähere Bestimmung würde ich mich freuen.Viele Grüße
Detlef

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Detlef Simon« (13. September 2021, 20:50)


2

Montag, 13. September 2021, 01:04

Hallo Detlef,

die einfarbigen Beine verraten die Eratigena atrica.

Liebe Grüße
Jutta

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 81 255

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 13. September 2021, 01:48

Hallo Detlef,

jedenfalls schien sie mir kleiner als die Winkelspinnen, die bei uns im Keller wohnen.

tja, wie kommt das nur? ;) Die unten, vorletzte Nacht am Haus, maß nur 6-7 mm, ist aber nichtsdestotrotz auch Eratigena atrica. Tipp: die schlüpfen nicht mit 18-20 mm aus dem Ei... :D
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Eratigena_atrica_7mm_JW1.jpg
  • Eratigena_atrica_7mm_JW2.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Detlef Simon« ist männlich
  • »Detlef Simon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 22. Juli 2021

Wohnort: Achim

Hobbys: Makrofotografie / Tanzen

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 13. September 2021, 19:49

Hallo Jutta und Jürgen!
Vielen Dank für eure Erläuterungen und eure Bestimmungen.
die einfarbigen Beine verraten die Eratigena atrica.


Dann ist das, obwohl eher bräunlich eingefärbt, aber eben auch einfarbigbeinig auch Eratigena atrica?

Viele Grüße
Detlef

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 81 255

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 13. September 2021, 20:36

Hallo Detlef,

Dann ist das, obwohl eher bräunlich eingefärbt, aber eben auch einfarbigbeinig auch Eratigena atrica?

sicher.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Detlef Simon« ist männlich
  • »Detlef Simon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 22. Juli 2021

Wohnort: Achim

Hobbys: Makrofotografie / Tanzen

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 13. September 2021, 20:50

Hallo Jürgen!
Vielen Dank.
Liebe Grüße
Detlef