Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Jörg Schneider« ist männlich
  • »Jörg Schneider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 229

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2020

Über mich: Wenn nicht anders angegeben, stammen meine Aufnahmen aus unserem Garten, Rheinbach (NRW, Voreifel), 200m üNN, Waldrand, oder aus nächster Umgebung.

Wohnort: Rheinbach

Hobbys: Fotografieren, reisen, auf Reisen fotografieren...

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. November 2021, 18:18

Schwarze Syrphide mit 2 gelben Flecken? --> Pipiza cf. noctiluca

Schwarze Syrphide mit nur einem paar gelber Flecken auf dem Abdomen, in der Butterblume, also ca. 7mm, 01.06.2021, wer ist das? Herzlichen Dank, Jörg
»Jörg Schneider« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2021-06-01 (108).JPG
  • 2021-06-01 (109).JPG
  • 2021-06-01 (110).JPG
  • 2021-06-01 (111).JPG
  • 2021-06-01 (112).JPG
  • 2021-06-01 (116).JPG

  • »Volker« ist männlich

Beiträge: 834

Registrierungsdatum: 15. Mai 2008

Wohnort: Bexbach/Saarland

Hobbys: Alles was mit Natur zu tun hat, aber speziell Pflanzengallen, Pilze, Insekten. Computer.

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. November 2021, 18:28

Hallo Jörg,

schau mal bei Pipiza noctiluca.

Gruß, Volker

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 82 182

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 17. November 2021, 21:21

Hallo zusammen,

schau mal bei Pipiza noctiluca.

da wäre ich vorsichtig. Ich habe vor 2 Jahren mal eine Pipiza ins Dipterenforum gestellt und trotz mehrfacher Nachfrage bis heute keine Antwort bekommen. Die sind nicht einfach (und variabel).


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Jörg Schneider« ist männlich
  • »Jörg Schneider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 229

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2020

Über mich: Wenn nicht anders angegeben, stammen meine Aufnahmen aus unserem Garten, Rheinbach (NRW, Voreifel), 200m üNN, Waldrand, oder aus nächster Umgebung.

Wohnort: Rheinbach

Hobbys: Fotografieren, reisen, auf Reisen fotografieren...

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 18. November 2021, 05:59

Ich habe sie mal mit cf abgelegt, denn sehr ähnlich sieht sie schon aus wie die Zweifleck-Waldrandschwebfliege! Ich gehe dann demnächst auch mal ins Diptera-Forum damit.... Herzlichen Dank Euch beiden!!!