Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Uli Sach« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2020

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. November 2021, 18:56

Fliege bestimmen --> Erzwespe, Eulophidae

Hallo zusammen, was ist dies bitte für eine Fliege? Konnte leider nur ein Foto machen.
Gefunden im Mischwald, Wurmberg - Mönsheim, von einer kleinen Fichte geschüttelt. ca. 4-5 mm, Tagfund, ca. 400 m, 11.11.2021, Foto selbst erstellt Ulrich Sach. Vielen Dank schon mal im voraus, würde mich sehr freuen, wenn es sich auflösen ließe. Viele Grüße Uli
»Uli Sach« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20211111-KUS_5793.JPG

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 82 180

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. November 2021, 21:29

Hallo Uli,

interessant. Die Antennen und der Vorderkörper sehen tatsächlich wie die einer Fliege (Psilidae?) aus, doch die Flügel ohne erkennbare Äderung würde ich eher einem Hautflügler (Cynipidae, Gallwespe?) zuordnen. Ich kann auch keine zweiflüglertypischen Halteren (Schwingkölbchen) erkennen. weißnix


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Uli Sach« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2020

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 17. November 2021, 22:49

Bestimmung von unbekanntem Flugobjekt

Besten Dank Jürgen, vielleicht lässt es sich noch auflösen. Werde auch weiter suchen. Viele Grüße und Danke, Uli

  • »Uli Sach« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2020

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 23. November 2021, 17:31

Hat sich geklärt

Hallo Jürgen, bein Naturgucker hat sich jemand gemeldet und es als Erzwespe der Gattung Eulophidae identifiziert. Die Fühler sind wohl unter den Körper gestellt - Ruhestellung- und die Bildbeispiele die ich gesehen habe passen gut. Viele Grüße und einen schönen Abend. Uli

5

Dienstag, 23. November 2021, 18:23

Hi,
Eulophidae sollte dann die Familie sein, Gattung möglicherweise Aprostocetus.
Grüße Alex

  • »Uli Sach« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2020

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 24. November 2021, 11:16

Erzwespe

Danke Alex und Grüße Uli

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher