Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Siegfried Rudolf« ist männlich
  • »Siegfried Rudolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 207

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2020

Wohnort: 79219 Staufen

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 19. November 2021, 14:02

eventuell Artkomplex Bombus sylvestris / Bombus norvegicus? --> Bombus (Psithyrus) cf. bohemicus

Hallo zusammen,
lässt sich diese Hummel irgendwo zuordnen? Größe etwa 15 mm. Aufgenommen am 12.07.21 in D, BW, Südschwarzwald, Gem. Münstertal auf lichtem Waldweg.
Danke und Gruß,
Siggi
»Siegfried Rudolf« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.JPG
  • 2.JPG
  • 3.JPG
  • 4.JPG
  • 5.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Siegfried Rudolf« (28. November 2021, 11:35)


  • »MariaZ« ist weiblich

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2014

Über mich: [/url][/img]

Wohnort: Wien

Hobbys: Heuschrecken, Hummeln und was mir sonst so begegnet beim Wandern

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 27. November 2021, 14:34

Hallo Siegfried,

die ist echt kniffelig; ich halte das für B. barbutellus, würde aber B.bohemicus nicht ausschliessen. Denn Bombus sylvestris / Bombus norvegicus haben am letzten Tergit rot, das trifft aber nur auf die M zu..
VG Maria

  • »Siegfried Rudolf« ist männlich
  • »Siegfried Rudolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 207

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2020

Wohnort: 79219 Staufen

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 27. November 2021, 22:59

Hallo Maria,



vielen Dank für deinen Hinweis. Ich habe mich bisher mit Bienen, und insbesondere mit der Gattung Bombus nur wenig beschäftigt. Aufgrund deiner Antwort habe nun ein wenig gestöbert und bin auf einen Bestimmungsschlüssel für Einsteiger (also für mich genau richtig) gestoßen. Und der bestätigt deine Annahme, es könne sich auch um Bombus bohemicus handeln (Hinterende weiß und ein heller gelber Streifen hinter dem Kopf). Bombus barbutellus kommt nach diesem Schlüssel eher nicht in Frage, da bei dieser Art noch ein zweiter gelber Streifen vor der Taille zu sehen sein sollte. In Frage käme nach diesem Schlüssel auch ein Männchen von Bombus vestalis; da müsste der Streifen hinter dem Kopf aber kräftiger, dunkler gelb sein. Nun zu meinen Vorschlägen: bei Bombus sylvestris (da käme ja nur ein Weibchen in Frage) wäre das Hinterleibsende eher bräunlich/gelblich, was bei meinem Tier ja eindeutig weiß ist. Und Bombus norvegicus ist gar nicht erwähnt. :) Wenn ich mir nun Vergleichsbilder im Netz ansehe, sind für mich die Beschreibungen (bsp. der Unterschied zwischen bräunlich/gelblich und weiß) nicht immer deutlich zu erkennen. Was tun also? Im Moment tendiere ich zu Bombus cf. bohemicus. Was meinst du?
Noch der Link zum Bestimmungsschlüssel: https://offene-naturfuehrer.de/web/Schl%…Hummeln#Lwild_4
LG Siggi

  • »MariaZ« ist weiblich

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2014

Über mich: [/url][/img]

Wohnort: Wien

Hobbys: Heuschrecken, Hummeln und was mir sonst so begegnet beim Wandern

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 27. November 2021, 23:45

Hallo Sigfried,
Habe mir alles nochmals angesehen,

> Im Moment tendiere ich zu Bombus cf. bohemicus.
Da schliesse ich mich an.
ich arbeite mit diesem Schlüssel: https://www.zobodat.at/pdf/LBB_0042_1_0005-0042.pdf
ist etwas anders aufgebaut. Aber ein Hummel-Bestimmungsschlüssel ist bestenfalls eine Richtschnur; er enthält nicht alle Hinweise bzw. man erkennt am Foto oft nicht alle Merkmale, zB. die Länge der Fühlerrglieder oder Sternum länger/kürzer als Endtergit ect.
hier eine vom Spezialisten bestätigte B.bohemicus Königin aus dem Waldviertel/Niederösterreich 2020
VG Maria
»MariaZ« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2aP1060687-707- Bohemicus.jpg

  • »Siegfried Rudolf« ist männlich
  • »Siegfried Rudolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 207

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2020

Wohnort: 79219 Staufen

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 28. November 2021, 09:49

Hallo Maria,
vielen Dank für deine Mühen und deinen Bestimmungsschlüssel. Der geht viel mehr ins Detail und enthält wesentlich mehr Imformationen. Dementsprechend ist er natürlich für eine Bestimmung auch geeigneter.
Aber ein Hummel-Bestimmungsschlüssel ist bestenfalls eine Richtschnur

Ja, das ist klar.
man erkennt am Foto oft nicht alle Merkmale

Gerade bei Hummeln habe ich dieses Problem. Die stecken mit dem Kopf meist im Pollenglück... :rolleyes:
LG aus Staufen,
Siggi