Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 074

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 20. November 2021, 19:36

Acericerus Arten

Hallo,
diese beiden Tierchen sind zwar keine "interessanten Arten", aber da sich die Zikaden jetzt mehr und mehr verkrümeln, hab ich mich doch gefreut, sie heute am Wiener Kahlenberg fotografieren zu können.
1+2: Acericerus ribauti Männchern
3+4: Acericerus vittifrons Männchen
Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • Cicadellidae - Idiocerinae - Acericerus ribauti (w) Ribaut-Winkerzikade K-Berg21119 (1).jpg
  • Cicadellidae - Idiocerinae - Acericerus ribauti (w) Ribaut-Winkerzikade K-Berg21119 (2).jpg
  • Cicadellidae - Idiocerinae - Acericerus vittifrons (m) K-Berg21119 (1).jpg
  • Cicadellidae - Idiocerinae - Acericerus vittifrons (m) K-Berg21119 (2).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zobel« (21. November 2021, 00:30)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 82 110

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 21. November 2021, 05:07

Hallo Konrad,

aber da sich die Zikaden jetzt mehr und mehr verkrümeln

habe dieses Jahr kaum welche gefunden. Eine einzelne vittifrons am 12.11. am Haus, die letzte ribauti im März.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 074

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 21. November 2021, 19:04

Hallo Jürgen,
A. vittifrons sehe ich auch nicht oft, aber A. ribauti gehören auf "meinem" Geländer zu den häufigsten Insekten überhaupt (anbei ein Exemplar von heute), derzeit nur übertroffen von Grünen Vaganten (Nezara viridula), die sich hier in den letzten paar Jahren praktisch explosionsartig ausgebreitet haben. Da freut man sich bei den Wanzen, wenn's wenigstens mal wieder Peribalus strictus ssp. vernalis gibt (häng ich auch von heute an).
Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • ribauti K-Berg211121.JPG
  • Peribalus strictus K-Berg211121.JPG

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 82 110

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 21. November 2021, 22:09

Hallo Konrad,

hier ist normalerweise A. vittifrons vor A. ribauti die häufigste Acericerus-Art am Haus. A. heydenii finde ich meist nur am/im Wald.

Was die Wanzen betrifft: einen Blepharidopterus angulatus hatte ich heute (ihn für einen Orthotylus haltend) hier ja schon gepostet. Daneben gab es noch, wie zuletzt eigentlich immer, Kleidocerys resedae. Gestern Nacht im Garten einen Himacerus mirmicoides, im Haus die üblichen Rhaphigaster nebulosa und am Wald einige braune Palomena prasina sowie Lygus rugulipennis an einer Kohldistel am Bach. Die Fotos zu posten spare ich mir jetzt. Ich liege bereits im Bett und taste mich mehr schlecht als recht durch die virtuelle Tastatur des Tablets...


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 074

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 21. November 2021, 23:38

:sleeping:

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher