Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 23. November 2021, 13:56

Gewöhnliche Schmalbiene / lasioglossum calceatum

Ich habe diese Biene in Niederösterreich beobachtet. Größe etwa 1cm

Könnte es das Männchen der Gewöhnlichen Schmalbiene / lasioglossum calceatum sein?
»Josef Taschner« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bildschirmfoto 2021-11-23 um 13.55.52.png

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 82 110

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 23. November 2021, 15:48

Hallo Josef,

das ist eine Wespenbiene, Nomada sp.. Die sind in den allermeisten Fällen nach Foto nicht näher bestimmbar.

P.S.: Bitte das nächste Mal auch das Funddatum angeben: Hinweise zu Bestimmungsfragen


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





3

Dienstag, 23. November 2021, 18:49

Vielen Dank für die rasche Antwort! Nächstes Mal kopiere ich das Datum aus den Metadaten.
Das hier wurde am 18.6 aufgenommen.
Damit ist mir sehr geholfen – Möglicherweise handelt es sich um Nomada Guttulata?

  • »Gerhard« ist männlich

Beiträge: 1 498

Registrierungsdatum: 28. August 2009

Wohnort: Allgäu

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 24. November 2021, 12:21

Hallo Josef,
hier ist eine Fotobestimmung nicht möglich.
Es gibt über 70 ARten in Deutschland. Leider kann man auf deinem Bild fast gar nichts Wichtiges sehen. Gerade noch die Gattung.....

Viele Grüße Gerhard

Zurzeit sind neben dir 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher