Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Carnifex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 675

Registrierungsdatum: 11. Juni 2015

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 1. Januar 2022, 08:49

Silvester-Zikade: Fruticidia bisignata?

Ein frohes Neues Jahr wünsche ich in die Runde!

Eine meiner letzten Beobachtungen waren mehrere Kleinzikaden an Lorbeer-Kirsche. Mir erscheint Fruticidia bisignata sehr ähnlich, allerdings wüsste ich von keinem Weißdorn in der Nähe...
Funddaten: Nordhessen, 31. Dez 21

Liebe Grüße, Carnifex

---
Alle meine Beobachtungen sollten auch auf >>iNaturalist zu finden sein.

2

Montag, 3. Januar 2022, 02:56

ja stimmt. Den Weißdorn müssen sie verlassen, der verliert ja seine Blätter und bietet dann nix zum Zutzeln.
Frohes Neues auch!
Herbert

  • »Carnifex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 675

Registrierungsdatum: 11. Juni 2015

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 3. Januar 2022, 08:07

Ja, das schon - aber in dem Kirschlorbeer waren etliche Exemplare. Von daher würde ich erwarten, dass ein Wirtsbaum in der Nähe steht. Nicht weit gibt es aber einen Apfelbaum - der könnte wohl auch zum Zutzeln herhalten?
Liebe Grüße, Carnifex

---
Alle meine Beobachtungen sollten auch auf >>iNaturalist zu finden sein.

4

Dienstag, 4. Januar 2022, 04:00

Interessant mit dem Kirschlorbeer. Apfel ist jetzt uninteressant, weil sie grüne Blätter brauchen.