Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 15. Januar 2022, 06:45

Nymphe von Issus sp.? --> Issus cf. coleoptratus

Hallo,

dieses ca. 4 mm große Tier, sah ich am 14.01.2022 in der Wohnung (in der Mitte Sachsen-Anhalts) am/um den Lichtschalter. Könnte es Issus sp.,, ggf. Issus cf. coleoptratus sein?



VG Marcus

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Marcus99« (16. Januar 2022, 06:30)


2

Samstag, 15. Januar 2022, 18:50

Ja. I. coleoptratus ist die häufigere, aber 100 % geht nicht.
Herbert

3

Samstag, 15. Januar 2022, 19:34

Nymphen von Issus cf. coleoptratus sind für mich hier in Berlin das Insekt mir den meisten Sichtungen in diesem Winter und zwar überall von Zaun an der Straße in Mitte bis zum Naturschutzgebiet am Stadtrand. Nach den Bildern hier mache ich mir ein bisschen Sorgen, dass ich heute Nacht Alpträume davon bekomme, wie sie meine Wohnung übernehmen - oder die ganze Stadt. ;)
Grüße, Alex

4

Sonntag, 16. Januar 2022, 06:30

Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Beiträge.

Ich hoffe, es bleibt bei diesem einen Exemplar in der Wohnung. Eine Invasion - nein, die bräuchte ich auch nicht.

VG Marcus

5

Sonntag, 16. Januar 2022, 12:58

Haha, keine Sorge, die Tiere treten nicht in größeren Gruppen auf.
Grüße, Alex

6

Sonntag, 16. Januar 2022, 18:05

Dann macht es hoffentlich auch nichts, dass ich die einzelne Nymphe verloren habe und nicht auf den Balkon setzen konnte.

VG Marcus