Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Volker« ist männlich
  • »Volker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 009

Registrierungsdatum: 15. Mai 2008

Wohnort: Bexbach/Saarland

Hobbys: Alles was mit Natur zu tun hat, aber speziell Pflanzengallen, Pilze, Insekten. Computer.

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 4. Mai 2022, 17:44

Zikade an Wand, auf Blatt umgesetzt --> Javesella sp. (Delphacidae)

Hallo,

bei der Zikade könnt ihr mir sicherlich helfen.
Funddaten: Deutschland, Saarland, Bexbach, 250 m, 04.05.2022, Tagfund

Gruß, Volker
»Volker« hat folgendes Bild angehängt:
  • Zikade.jpg

  • »C.Ortmeyer« ist männlich

Beiträge: 4 173

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 4. Mai 2022, 18:55

Hallo Volker,

nach meinem Zikadenbuch (von Nickel u.a.) müsste es sich dabei um eine Glasflügelzikade handeln, vielleicht die Gattung Reptalus? Wie groß war denn die Zikade?

Mal sehen, ob sich Herbert Nickel direkt bei dir meldet :D .


Grüße
Chris
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 09' N, 8° 67' E.

  • »Volker« ist männlich
  • »Volker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 009

Registrierungsdatum: 15. Mai 2008

Wohnort: Bexbach/Saarland

Hobbys: Alles was mit Natur zu tun hat, aber speziell Pflanzengallen, Pilze, Insekten. Computer.

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 4. Mai 2022, 19:13

Hallo Chris,

vielen Dank für deinen Tipp
Die Zikade war vielleicht 3 mm, aber Schätzung und ich sind nicht befreundet :nö:

Gruß, Volker

  • »C.Ortmeyer« ist männlich

Beiträge: 4 173

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 4. Mai 2022, 19:28

Na, dann liege ich auf jeden Fall ganz falsch, denn da im Buch wird sie mit 5-9 mm angegeben. Außerdem habe ich soeben gemerkt, dass auch die Flügeläderung bei Reptalus anders ist.

Also, war wohl nix weißnix .


Grüße
Chris
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 09' N, 8° 67' E.

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 83 894

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 4. Mai 2022, 23:02

Das ist eine Spornzikade (Delphacidae).


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Volker« ist männlich
  • »Volker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 009

Registrierungsdatum: 15. Mai 2008

Wohnort: Bexbach/Saarland

Hobbys: Alles was mit Natur zu tun hat, aber speziell Pflanzengallen, Pilze, Insekten. Computer.

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 5. Mai 2022, 15:52

Hallo Jürgen,

vielen Dank für den Gattungsnamen. Vielleicht geht es ja noch bis zur Art, wenn Experten ein Auge drauf werfen?

Gruß, Volker

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 83 894

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 5. Mai 2022, 20:48

Hallo Volker,

vielen Dank für den Gattungsnamen.

nix Gattung, leider nur Familie. Evtl. eine Javesella (dubia?)? Ein ähnlich dunkles Tier hatte ich heute auch an der Hauswand. Allerdings viel schlechter fotografiert als deines... Herbert Nickel abwarten.
»Jürgen Peters« hat folgendes Bild angehängt:
  • Javesella_cf_dubia_makropter.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Volker« ist männlich
  • »Volker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 009

Registrierungsdatum: 15. Mai 2008

Wohnort: Bexbach/Saarland

Hobbys: Alles was mit Natur zu tun hat, aber speziell Pflanzengallen, Pilze, Insekten. Computer.

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 6. Mai 2022, 04:31

Moin Jürgen,

Uups, ja klar Familie. Hatte mir schon paar Unterfamilien mit Gattungen angeschaut, da passte nix.

Gruß, Volker

9

Gestern, 01:57

Eine langfügelige Javesella, mehr geht da nicht
Herbert

  • »Volker« ist männlich
  • »Volker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 009

Registrierungsdatum: 15. Mai 2008

Wohnort: Bexbach/Saarland

Hobbys: Alles was mit Natur zu tun hat, aber speziell Pflanzengallen, Pilze, Insekten. Computer.

  • Private Nachricht senden

10

Gestern, 07:09

Hallo Herbert,

ich danke dir für deine Antwort. Worauf muss ich achten, wenn ich nochmal so ein Tier finde? Ich habe Stereolupe und Mikroskop.

Gruß, Volker