Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 7. Mai 2022, 09:31

Zecken

Hallo an Euch,
bin gestern (6.5.22) auf diese Zecken gestoßen...
erst dachte ich Männchen und Weibchen, aber jemand meinte, das könnten zwei Arten sein..

links das ist wohl der "Gemeine Holzbock" - das habe ich schon herausgefunden - und rechts ?
Größe links = ca. 4 mm, rechts = ca 6 mm

Für Erkenntnishilfe wäre ich dankbar :-)
»luise« hat folgendes Bild angehängt:
  • ZeckenNF-P5060155.jpg
bin im allgemeinen im Südharz unterwegs, kleine Teiche, kleine Wäldchen, Wiesen, auf 200 bis 300 m, schieferhaltig, teils Trockenrasen;
sollte das Foto woanders herstammen, schreibe ich es dazu, ansonsten gehören die Funde zu dieser Gegend
Grüße Luise

  • »Dennis« ist männlich

Beiträge: 3 271

Registrierungsdatum: 24. Juli 2011

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 7. Mai 2022, 13:16

Hallo Luise

Die Linke gehört zur Gattung Ixodes. Eine Art-Bestimmung ist mit Detailfotos von der Unterseite und den Beinen möglich. Der Gemeine Holzbock, I.ricinus ist die häufigste Art.
Die Rechte gehört zur Gattung Dermacentor.
Beides Weibchen, da deren Schilder nicht den ganzen Körper bedecken.

Grüße,
Dennis

3

Samstag, 7. Mai 2022, 13:22

Danke Dennis, das ist aber schön, daß Dir die Bestimmung möglich war...

erst hatte ich schon selbst entdeckt, aber bei dem zweiten Tierchen... die variieren auch so mit Mustern und Farbe, so daß man als relativ Unkundiger schwer weiterkommt..
Also ich danke Dir recht herzlich und wünsche ein gutes Wochenende :-)
bin im allgemeinen im Südharz unterwegs, kleine Teiche, kleine Wäldchen, Wiesen, auf 200 bis 300 m, schieferhaltig, teils Trockenrasen;
sollte das Foto woanders herstammen, schreibe ich es dazu, ansonsten gehören die Funde zu dieser Gegend
Grüße Luise

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 83 894

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 7. Mai 2022, 18:17

Hallo Luise,

Zecken sind aber keine Schnabelkerfe, nichtmal Insekten. Ich verschiebe mal zu den Spinnentieren.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





5

Donnerstag, 19. Mai 2022, 16:25

Zecken sind aber keine Schnabelkerfe, nicht mal Insekten. Ich verschiebe mal zu den Spinnentieren.


Danke Jürgen, ich muß gestehen (mein Bezug zu Zecken hält sich in Grenzen...), daß ich nicht wußte, wohin die gehören; hatte es dann rausbekommen, aber nicht an den Beitrag hier gedacht; danke fürs Verschieben !
bin im allgemeinen im Südharz unterwegs, kleine Teiche, kleine Wäldchen, Wiesen, auf 200 bis 300 m, schieferhaltig, teils Trockenrasen;
sollte das Foto woanders herstammen, schreibe ich es dazu, ansonsten gehören die Funde zu dieser Gegend
Grüße Luise