Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 15. Juni 2022, 19:39

Closterotomus norwegicus? --> Mermitelocerus schmidtii

Hallo,

diese ca. 7 mm große Wanze (Closterotomus norwegicus?) sah ich am 15.06.2022 in einem kleinen Laubwald in Sachsen-Anhalt östlich von Bernburg.



VG Marcus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus99« (16. Juni 2022, 05:41)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 84 488

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. Juni 2022, 21:17

Closterotomus norwegicus?

Nein, was deutlich "Besseres". Ich komm' gerade nicht auf den Namen, weil ich die Art noch nie hatte. Es wird sich sicher noch jemand anderes melden.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Beiträge: 689

Registrierungsdatum: 3. September 2021

Wohnort: Bulgarien

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. Juni 2022, 21:47

Das habe ich auch gefunden und den Namen ebenfalls vergessen... ich finde es hoffentlich bald.
Simeon

Edit: Mermitelocerus schmidti.
Spinnen; auch ein wenig Weberknechte, Wanzen, Panorpa.

4

Donnerstag, 16. Juni 2022, 05:47

Vielen Dank für eure Beiträge und die Bestimmung dieser Wanze. Eigentlich habe ich nur Fotos von ihr gemacht, weil ich nach 1,5 Stunden im Wald nur wenige für mich interessante Tiere gefunden hatte - nach Mücken und Fliegen war mir gestern einfach nicht und Käfer/Schmetterlinge zeigten sich kaum bzw. waren die Schmetterlinge zu aktiv.

VG Marcus