Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Marion Friedrich« ist weiblich
  • »Marion Friedrich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 449

Registrierungsdatum: 3. Januar 2013

Wohnort: D, Sachsen

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 18. Juni 2022, 20:52

Pompilidae mit Spinnenbeute --> Agenioideus cinctellus mit Evarcha arcuata

Hallo,

diese Wespe schleppte ihre Beute an einer Mauer, die an eine Wiese und ein Feld grenzt, nach oben. Leider habe ich nur ein einziges Bild.

Zu welcher Gattung oder, falls möglich, Art gehört die Wespe? Die Wespe war wahrscheinlich weniger als 7 mm groß. Eine genaue Größenangabe ist leider nicht möglich. Bei der Spinne vermute ich, dass sie eventuell ein Weibchen von Evarcha arcuata sein könnte.

Danke und VG,
Marion


Chemnitz, Sachsen, 10.06.2022
»Marion Friedrich« hat folgendes Bild angehängt:
  • 22CHU04734x.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Marion Friedrich« (20. Juni 2022, 11:54)


  • »Gerhard« ist männlich

Beiträge: 1 606

Registrierungsdatum: 28. August 2009

Wohnort: Allgäu

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 19. Juni 2022, 20:05

Hallo Marion,
das ist Agenioideus cinctellus
VG Gerhard

  • »Marion Friedrich« ist weiblich
  • »Marion Friedrich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 449

Registrierungsdatum: 3. Januar 2013

Wohnort: D, Sachsen

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 19. Juni 2022, 20:23

Hallo Gerhard,
herzlichen Dank für die Bestimmung der Agenioideus cinctellus. :)
VG
Marion

Beiträge: 689

Registrierungsdatum: 3. September 2021

Wohnort: Bulgarien

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 20. Juni 2022, 09:05

Die Beute ist tatsächlich Evarcha arcuata, die kann man hier genital bestimmen.
Simeon
Spinnen; auch ein wenig Weberknechte, Wanzen, Panorpa.

  • »Marion Friedrich« ist weiblich
  • »Marion Friedrich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 449

Registrierungsdatum: 3. Januar 2013

Wohnort: D, Sachsen

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 20. Juni 2022, 11:52

Hallo Simeon,
vielen Dank für die Bestätigung von Evarcha arcuata. :)
VG,
Marion