Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 3. August 2022, 22:21

Zwei Wildbienenarten auf Rainfarn --> Hylaeus sp. und Halictus sp.

Diese zwei Wildbienenarten besuchten am 31.07.22 in einem Garten in Regensburg die Blüten des Rainfarn.
Größe jeweils ca. 8-10 mm
Ich tippe auf eine Maskenbiene und eine Seidenbiene, z.B. Hylaeus nigritus und Colletes daviesanus.
Genaue Bestimmung möglich?
»Christian H.« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_5910.JPG
  • IMG_5900a.jpg
  • IMG_5901.JPG
  • IMG_5907.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Christian H.« (5. August 2022, 22:58)


  • »Leland Gehlen« ist männlich

Beiträge: 311

Registrierungsdatum: 25. August 2020

Hobbys: Ornithologie, Bienenkunde

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 4. August 2022, 22:16

Hallo,
Hylaeus stimmt bei Photos 1 und 4. Artbestimmung vermutlich nicht möglich. Colletes sehe ich hier nicht. Photos 1 bis 3 zeigen ein Halictus Untergattung Seladonia Männchen. Auf Photo 3 unten im Bild möglicherweise das zugehörige Weibchen zumindestes auch Halictus Untergattung Seladonia.
Beachte den leichten grünlichen Metallglanz bei Männchen und Weibchen (nie bei Colletes) und die schwer zu erkennenede Gelbfärbung des Männchens am Clypeus (auch nie bei Colletes).
Viele Grüße
Leland

3

Freitag, 5. August 2022, 22:57

Hallo Leland,

vielen Dank für Deine Hilfe und wie immer fachlich fundierte Klarstellung.
Da habe ich wieder was gelernt.
Eine Frage hätte ich noch:
Welche Halictus-Arten gehören denn z.B. zur Untergattung Seladonia, ich habe hierzu im Bestimmungsbuch nichts Genaueres gefunden.

Viele Grüße,
Christian

  • »Leland Gehlen« ist männlich

Beiträge: 311

Registrierungsdatum: 25. August 2020

Hobbys: Ornithologie, Bienenkunde

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 7. August 2022, 09:14

Hallo Christian,
Wildbienen.de (https://www.wildbienen.de/wbarten.htm) hat unter der Kategorie Furchen- & Schmalbienen die Arten der jeweiligen Untergattungen aufgelistet.

Viele Grüße
Leland