Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Christine« ist weiblich
  • »Christine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 848

Registrierungsdatum: 26. Februar 2021

Wohnort: Freckenhorst

Hobbys: Naturgucker

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. August 2022, 10:45

Fliege mit langen Borsten --> cf. Eutrichota praepotens ♂

Hallo zusammen,
diese ca.5mm große Fliege saß gestern vor der Terrassentür.
Sie hat lange Borsten, und etwas schlankere Flügel.
Ist sie bestimmbar?

VG Christine
»Christine« hat folgende Bilder angehängt:
  • P8030009 (2).JPG
  • P8030011 (2).JPG
  • P8030013 (2).JPG
Die Aufnahmen entstehen in Freckenhorst und Umgebung, wenn nicht anders angegeben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Christine« (4. August 2022, 19:17)


  • »JohnEs81« ist männlich

Beiträge: 337

Registrierungsdatum: 29. Juli 2019

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 4. August 2022, 16:45

Hi Christine,

what an interesting visitor. I have not seen this fly before but it is surely of the Anthomyiidae family. I do not know enough about Anthomyiidae to be helpful.

However, the m-m crossvein is strongly sinuate / curvy, which eliminates alot of genera (including Pegomya). Most Muscidae do not have such a sinuate m-m crossvein either. I think that the genus Eutrichota is possible. Eutrichota praepotens has yellow legs but it is 9-11mm and you specified c5mm. I don't have any further suggestions. I will leave it at Anthomyiidae. Perhaps someone here has seen this fly before and can offer a better opinion. Or you could seek the opinion of an Anthomyiidae specialist.

Best wishes,
John

  • »Christine« ist weiblich
  • »Christine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 848

Registrierungsdatum: 26. Februar 2021

Wohnort: Freckenhorst

Hobbys: Naturgucker

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 4. August 2022, 17:39

Hello John,
the fly is 9,5mm long. :fingerbohr:
Now it can be Eutrichota praepotens?

VG Christine
»Christine« hat folgendes Bild angehängt:
  • P8030013 bb.JPG
Die Aufnahmen entstehen in Freckenhorst und Umgebung, wenn nicht anders angegeben.

  • »Christine« ist weiblich
  • »Christine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 848

Registrierungsdatum: 26. Februar 2021

Wohnort: Freckenhorst

Hobbys: Naturgucker

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 4. August 2022, 18:05

And here I found a quite similar picture.
Die Aufnahmen entstehen in Freckenhorst und Umgebung, wenn nicht anders angegeben.

  • »JohnEs81« ist männlich

Beiträge: 337

Registrierungsdatum: 29. Juli 2019

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 4. August 2022, 18:53

Now it can be Eutrichota praepotens?
Hi Christine,

Excellent work with the measurement and photo annotations! :) I do believe that it is Eutrichota praepotens (männchen) but i am not an Anthomyiidae specialist. A cf (confer) should be used until a specialist can confirm this identification. cf Eutrichota praepotens.


Best Wishes and please drink plenty of liquids in this "bis zu 40 grad" heat wave,
John

  • »Christine« ist weiblich
  • »Christine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 848

Registrierungsdatum: 26. Februar 2021

Wohnort: Freckenhorst

Hobbys: Naturgucker

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 4. August 2022, 19:16

Thank you, John!
Die Aufnahmen entstehen in Freckenhorst und Umgebung, wenn nicht anders angegeben.

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 85 251

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 4. August 2022, 22:24

Hallo zusammen,

the 10 mm fly below was identified for me on diptera.info as a male Eutrichota praepotens. The biggest Anthomyiid I have ever seen. Found on 02.09.20 on a forest path.
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Eutrichota praepotens 10mm m.01.jpg
  • Eutrichota praepotens 10mm m.02.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »JohnEs81« ist männlich

Beiträge: 337

Registrierungsdatum: 29. Juli 2019

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 5. August 2022, 10:35

Hi Jürgen,

I am happy that you have posted. I did not know that you had such a thread at dipterainfo forum. Nice find! I am happy for you. I have keyed the species posted by Christine two times and both times i have arrived at Eutrichota praepotens. Now that i see your photos too, i have keyed this again using both of your photos and i still arrive at Eutrichota praepotens. I am happy to learn about this species from both of your photos. Thank you both very much for posting.

Also, Thank you for maintaining this forum, Jurgen. I am happy that i met you at the dipterainfo forum. You have a lovely forum for insect identifications. The spider forum is also a great place for spider information and determinations. I am happy that the spider forum is back online :)

Best wishes to all,
John

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 85 251

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 5. August 2022, 22:46

Hello John,

thank you!

I am also happy, that the spider forum is online again. Together with Martin Lemke and Aloys Staudt I was one of its "founders" nearly 20 years ago. At first it was a mailing list, then I installed a web server here on my PC for the forum. But that was only a temporary solution. Soon Martin Lemke rented a server from an internet provider.
When I built up the insect forum here (that was in 2005), I could not engage much more in the spider forum. The development of the forum to a really scientific site was the achievement of Martin Lemke and his arachnologist and enthusiastic coworkers.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=