Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Marion Friedrich« ist weiblich
  • »Marion Friedrich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 457

Registrierungsdatum: 3. Januar 2013

Wohnort: D, Sachsen

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. August 2022, 16:16

Thysanoptera --> Acanthothrips albovittatus

Hallo,
dieses kleine Tierchen (geschätzte Größe zwischen 3 und weniger als 5 mm) lief am 2. August in einem Mischwaldgebiet in Chemnitz (Sachsen) auf der Rinde einer toten Espe herum. Leider habe ich nur schlechte Bilder.
Da es hier Expertenbesuche gibt und ich ähnliche Bilder im Internet gefunden habe, die als Phlaeothrips coriaceus betitelt sind, möchte ich nachfragen, ob eine nähere Bestimmung anhand der Fotos möglich ist?


Danke und viele Grüße,
Marion
»Marion Friedrich« hat folgende Bilder angehängt:
  • 22CHA08011x.jpg
  • 22CHA08012x.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marion Friedrich« (4. August 2022, 20:24)


  • »Manfred Ulitzka« ist männlich

Beiträge: 137

Registrierungsdatum: 25. September 2012

Wohnort: Offenburg

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 4. August 2022, 18:21

Thysanoptera? --> Acanthothrips albovittatus

Hallo Marion

Dein Thrips ist sehr wahrscheinlich Acanthothrips albovittatus. Diese Bestimmung ist fast sicher, aber Thysanopteren sollte man immer unter dem Mikroskop haben um wirklich ganz sicher zu sein, mit was man es tatsächlich zu tun hat!
Dieser Thrips ist nicht so häufig. Es ist ein typischer Totholzbewohner.

Herzliche Grüße
Manfred.

  • »Marion Friedrich« ist weiblich
  • »Marion Friedrich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 457

Registrierungsdatum: 3. Januar 2013

Wohnort: D, Sachsen

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 4. August 2022, 20:23

Hallo Manfred,
ganz herzlichen Dank für die Bestimmung von Acanthothrips albovittatus und die ergänzende Erläuterung. :)
Mit Thripsen habe ich mich bisher noch nicht befasst.


Beste Grüße,
Marion

  • »Manfred Ulitzka« ist männlich

Beiträge: 137

Registrierungsdatum: 25. September 2012

Wohnort: Offenburg

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 4. August 2022, 22:02

Hallo Marion,

falls Dir so ein Tierchen nochmals begegnet würde ich Dich tatsächlich bitte es zu fangen und mir zu senden. Ich habe weder ein Foto von dieser Art, noch habe ich sie in meiner Sammlung!

Liebe Grüße
Manfred.

  • »Marion Friedrich« ist weiblich
  • »Marion Friedrich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 457

Registrierungsdatum: 3. Januar 2013

Wohnort: D, Sachsen

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 5. August 2022, 09:45

Hallo Manfred,
falls ich noch so ein Tierchen finde, werde ich es für Dich mitnehmen.
Beste Grüße,
Marion