Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Beate Steinmeyer« ist weiblich
  • »Beate Steinmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 945

Registrierungsdatum: 14. Januar 2020

Über mich: Seit 2017 versuche ich, die Biodiversität in unserem Garten zu dokumentieren. Etwa 900 Tierarten habe ich schon "grob bestimmt". Jetzt würde ich gern genaueres wissen.

Wohnort: Ludwigsburg-Neckarweihingen, D, BW, MTB 7021SW, ca. 220m ü.NN..

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. August 2022, 22:31

Tachinide mit schwarzen Flügeln und goldenem Schulterpelz --> Phasia hemiptera Form obscura

Hallo zusammen,
könnte diese hübsche Fliege Phasia hemiptera heißen?
2.8.2022 in unserem Garten in LB auf blühender Minze, knapp 1 cm.
Grüßle, Beate
»Beate Steinmeyer« hat folgende Bilder angehängt:
  • aus.jpg
  • IMG_0008aus.jpg
  • IMG_0015aus.jpg
  • IMG_0017aus.jpg
  • IMG_9992aus.jpg

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 85 333

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 4. August 2022, 22:38

könnte diese hübsche Fliege Phasia hemiptera heißen?

Ja, ein Männchen der Form obscura: Fliegenportrait: Wanzenfliege Phasia hemiptera, Tachinidae (2007-2013)


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Beate Steinmeyer« ist weiblich
  • »Beate Steinmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 945

Registrierungsdatum: 14. Januar 2020

Über mich: Seit 2017 versuche ich, die Biodiversität in unserem Garten zu dokumentieren. Etwa 900 Tierarten habe ich schon "grob bestimmt". Jetzt würde ich gern genaueres wissen.

Wohnort: Ludwigsburg-Neckarweihingen, D, BW, MTB 7021SW, ca. 220m ü.NN..

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 4. August 2022, 22:44

Hallo Jürgen,
vielen Dank! Obscura kann man sich merken. Ja, sie hat das Zeug zur Lieblingsfliege 2022.
(Von Stomorhina lunata lässt sich bisher nur das unscheinbare Weibchen blicken).
Grüßle, Beate

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 85 333

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 4. August 2022, 22:46

(Von Stomorhina lunata lässt sich bisher nur das unscheinbare Weibchen blicken).

Gerade heute ist die Art hier zum zweiten Mal dieses Jahr (nach 19.07.) aufgetaucht. Ein Männchen - leider erlaubte es nur ein einziges schlechtes Foto.
»Jürgen Peters« hat folgendes Bild angehängt:
  • Stomorhina_lunata_M.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 85 333

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 12. August 2022, 12:07

Hallo nochmal,

gestern ist hier schon zum dritten Mal dieses Jahr (bisher hatte ich nur zwei Einzelfunde 2014 und 2020) Stomorhina lunata aufgetaucht, und endlich sind mir mal neben vielen schlechten auch drei ganz gute Fotos des Männchens gelungen (auf Bärenklau auf Wiese nahe Bach).
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Stomorhina_lunata_M1.jpg
  • Stomorhina_lunata_M2.jpg
  • Stomorhina_lunata_M3.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Beate Steinmeyer« ist weiblich
  • »Beate Steinmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 945

Registrierungsdatum: 14. Januar 2020

Über mich: Seit 2017 versuche ich, die Biodiversität in unserem Garten zu dokumentieren. Etwa 900 Tierarten habe ich schon "grob bestimmt". Jetzt würde ich gern genaueres wissen.

Wohnort: Ludwigsburg-Neckarweihingen, D, BW, MTB 7021SW, ca. 220m ü.NN..

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 12. August 2022, 18:08

Hallole,
hier sind sie jetzt auch jeden Tag, beide Geschlechter, auf Clematis vitalba und auf Mentha. Ich hab auch solche Aufnahmen gemacht. Dieses Händereiben ist so charkteristisch für die Fliegen! Ob das wohl alle machen? Ich glaube, bei den Nematocera habe ich's noch nicht beobachtet.
Total interessant, wie die gleiche Art an verschiedenen Orten auftaucht. (Siehe auch Eupeodes latifasciatus)
Du hast das Forum-Archiv bestimmt gut gesichert? Irgendwann kann sicher jemand diese Daten verwerten.
Grüßle, Beate

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 85 333

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 12. August 2022, 20:03

Hallo Beate,

Hallole,
Dieses Händereiben ist so charkteristisch für die Fliegen! Ob das wohl alle machen?

zumindest viele. Das ist der übliche Putzvorgang. Zuerst kommen die Vorderbeine dran, dann die Mittel- und Hinterbeine und ggf. die Flügel. Ich hatte bei diesem Männchen kurz überlegt, ob ich den Vorgang filmen sollte, aber dann war es mir erstmal wichtiger, halbwegs gute Fotos zu bekommen.

Zitat

Ich glaube, bei den Nematocera habe ich's noch nicht beobachtet.

Ich kann mich auch nicht entsinnen.

Zitat

Du hast das Forum-Archiv bestimmt gut gesichert? Irgendwann kann sicher jemand diese Daten verwerten.

Ich ziehe mehrmals am Tag ein Komplettbackup auf einen externen Server.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Beate Steinmeyer« ist weiblich
  • »Beate Steinmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 945

Registrierungsdatum: 14. Januar 2020

Über mich: Seit 2017 versuche ich, die Biodiversität in unserem Garten zu dokumentieren. Etwa 900 Tierarten habe ich schon "grob bestimmt". Jetzt würde ich gern genaueres wissen.

Wohnort: Ludwigsburg-Neckarweihingen, D, BW, MTB 7021SW, ca. 220m ü.NN..

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 14. August 2022, 21:47

Ah, gut! Das ist ein toller Datenschatz!
Grüßle, Beate