Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Beate Steinmeyer« ist weiblich
  • »Beate Steinmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 921

Registrierungsdatum: 14. Januar 2020

Über mich: Seit 2017 versuche ich, die Biodiversität in unserem Garten zu dokumentieren. Etwa 900 Tierarten habe ich schon "grob bestimmt". Jetzt würde ich gern genaueres wissen.

Wohnort: Ludwigsburg-Neckarweihingen, D, BW, MTB 7021SW, ca. 220m ü.NN..

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 5. August 2022, 22:10

Graublaue Libelle --> Weibchen von Orthetrum cancellatum

Hallo zusammen,
dem Aussehen nach hätte ich auf Orthetrum coerulescens getippt, aber ich schätze diese Libelle auf 5 cm Länge und Bäche oder Mooere gibt es keine in der Nähe.
Was kann es dann sein?

Heute in unserem Garten in LB.
Grüßle, Beate
»Beate Steinmeyer« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0240aus.jpg
  • IMG_0335aus.jpg
  • IMG_0337aus.jpg
  • IMG_0347aus.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Beate Steinmeyer« (8. August 2022, 10:56)


  • »zobel« ist männlich

Beiträge: 8 590

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 5. August 2022, 23:49

Hallo Beate,
ich tippe auf ein pruinoses Weibchen von Orthetrum cancellatum, aber Expertenschaft abwarten.
Beste Grüße,
Konrad

  • »Beate Steinmeyer« ist weiblich
  • »Beate Steinmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 921

Registrierungsdatum: 14. Januar 2020

Über mich: Seit 2017 versuche ich, die Biodiversität in unserem Garten zu dokumentieren. Etwa 900 Tierarten habe ich schon "grob bestimmt". Jetzt würde ich gern genaueres wissen.

Wohnort: Ludwigsburg-Neckarweihingen, D, BW, MTB 7021SW, ca. 220m ü.NN..

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 6. August 2022, 17:50

Hallo Konrad,
vielen Dank, das wäre eine Erklärung. Jetzt warte ich mal ab, ob jemand etwas gegen deine Deutung hat.
Auf jeden Fall habe ich zwei neue Begriffe gelernt: Pruinos = bereift (?) und das schöne Wort Antenodalqueradern bei der Suche nach der Übersetzung.
Grüßle, Beate

  • »Kathrin« ist weiblich

Beiträge: 8 304

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

Wohnort: Elmstein

Hobbys: Tiere aller Form, Farbe und Größe, gerne sechs- und mehrbeinig. Das Fotografieren derselben. Lesen und zeichnen (wenn mal Zeit ist)...

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 7. August 2022, 09:48

Hallo Ihr beiden,

ich gebe Konrad da völlig Recht :).

Alles Liebe, Kathrin

  • »Beate Steinmeyer« ist weiblich
  • »Beate Steinmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 921

Registrierungsdatum: 14. Januar 2020

Über mich: Seit 2017 versuche ich, die Biodiversität in unserem Garten zu dokumentieren. Etwa 900 Tierarten habe ich schon "grob bestimmt". Jetzt würde ich gern genaueres wissen.

Wohnort: Ludwigsburg-Neckarweihingen, D, BW, MTB 7021SW, ca. 220m ü.NN..

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 8. August 2022, 10:55

Hallo Kathrin,
vielen Dank für die Bestätigung von Konrads Vermutung!
Grüßle, Beate