Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Eugen« ist männlich
  • »Eugen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 422

Registrierungsdatum: 12. September 2007

Wohnort: Nordbayern, bei Bad Neustadt, Lkr. Rhön-Grabfeld, MTB 5627, 280 msm

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 16. September 2022, 19:05

Tetrix sp. --> Tetrix undulata

Hallo zusammen,
geht es bei diesem einen Bild bis zur Art? Vielleicht doch Tetrix undulata? Gefunden am 01.07.22 in einem lichten Wald bei Helmershausen/Thüringen/Deutschland, 350 msm. Geschätzte Größe 10 - 12 mm.
Vielen Dank und Grüße
Eugen
»Eugen« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2877.JPG
Schönen Gruß
Eugen

Falls nicht anders angegeben, erfolgten Aufnahmen in Nordbayern, Unterfranken, Bastheim, 280 m, Lkr. Rhön-Grabfeld am Tag der Einstellung

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Eugen« (21. September 2022, 22:58)


  • »Werner Reitmeier« ist männlich

Beiträge: 2 297

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2011

Wohnort: Österreich, Wienerwald

Hobbys: Entomologie, Naturkunde i.w.S.

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. September 2022, 09:39

Hallo Eugen,

ich traue mir de keine Artbestimmung zu (vielleicht Günther), ich erkenne zwar, dass der Dorn schon recht lang ist und das Tier daher erwachsen ist, die Hinterschenkel eher schlank wirken, folglich ist Deine Einschätzung zu 80 - 90 % plausibel.

LG

Werner

  • »Eugen« ist männlich
  • »Eugen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 422

Registrierungsdatum: 12. September 2007

Wohnort: Nordbayern, bei Bad Neustadt, Lkr. Rhön-Grabfeld, MTB 5627, 280 msm

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. September 2022, 10:36

Hallo Werner,
alles klar und besten Dank für deine Einschätzung. Ich setzte mal ein cf. dazwischen.
Schönen Gruß
Eugen

Falls nicht anders angegeben, erfolgten Aufnahmen in Nordbayern, Unterfranken, Bastheim, 280 m, Lkr. Rhön-Grabfeld am Tag der Einstellung

4

Mittwoch, 21. September 2022, 13:49

Hallo,
Du kannst das cf. guten Gewissens löschen - die Merkmalskombination spricht klar für T. undulata.
LG,
Günther

  • »Werner Reitmeier« ist männlich

Beiträge: 2 297

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2011

Wohnort: Österreich, Wienerwald

Hobbys: Entomologie, Naturkunde i.w.S.

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. September 2022, 14:00

ich wußte, dass der G.W. die 10 - 20 % draufhauen wird *hüpf*

LG

Werner

  • »Eugen« ist männlich
  • »Eugen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 422

Registrierungsdatum: 12. September 2007

Wohnort: Nordbayern, bei Bad Neustadt, Lkr. Rhön-Grabfeld, MTB 5627, 280 msm

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. September 2022, 22:57

Hallo Günther,
na prima und besten Dank für die Bestimmung :thumbsup:
Schönen Gruß
Eugen

Falls nicht anders angegeben, erfolgten Aufnahmen in Nordbayern, Unterfranken, Bastheim, 280 m, Lkr. Rhön-Grabfeld am Tag der Einstellung