Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »GerdKupper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 711

Registrierungsdatum: 15. Mai 2022

Wohnort: Hart bei Graz / Steiermark /Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 10. März 2023, 11:35

Pardosa hortensis, Männchen?

Fundort: Ö, Südoststeiermark, 250 m ü.M., Streuobstwiese
Fundzeit: 9.3.2023, 18 Grad Celsius

etwa 4-5 mm groß,
könnte es ein P.hortensis Männchen sein?
»GerdKupper« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_4418.jpg1.jpg
  • DSC_4420.jpg2.jpg
  • DSC_4422.jpg1 (2).jpg

Beiträge: 1 886

Registrierungsdatum: 3. September 2021

Wohnort: Bulgarien

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 10. März 2023, 11:47

Definitiv nicht. Ich neige hier zu Pardosa amentata, ich muss aber überprüfen, diese lange Behaarung ist recht merkwürdig. Ich kommentiere nur vorläufig hier jetzt. Die Spinne ist wahrscheinlich frisch gehäutet.
Simeon
Spinnen; auch ein wenig Weberknechte, Wanzen, Panorpa.

  • »GerdKupper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 711

Registrierungsdatum: 15. Mai 2022

Wohnort: Hart bei Graz / Steiermark /Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 10. März 2023, 19:57

Danke vorerst, mir ist bewusst, dass die Pardosa mit Bildern schwer zu bestimmen sind.
Gerd