Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Jürgen Peters« ist männlich
  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91 000

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815-4), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 12. März 2023, 22:20

Kurzbeiniger Weberknecht vom 12.03.23 --> cf. Paroligolophus agrestis

Hallo zusammen,

wie der vom 21. Februar ist das offensichtlich auch kein Rilaena triangularis oder eine andere Frühjahrsart, sondern erneut ein Überbleibsel von Herbst. Ca. 3,5 mm, an der Hauswand.

Diesmal habe ich versucht, die Region vor dem Augenhügel besser ins Bild zu bekommen. Ein spätes Paroligolophus agrestis-Weibchen? Ich werde ihn auch ins Spinnenforum stellen.
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • (Par)Oligolophus_sp_W1.jpg
  • (Par)Oligolophus_sp_W2.jpg
  • (Par)Oligolophus_sp_W3.jpg
  • (Par)Oligolophus_sp_W4.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Jörg Pageler« ist männlich

Beiträge: 3 885

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2009

Wohnort: Oldenburg i.O.

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 28. August 2023, 20:38

Moin Jürgen,

Zitat

Ich werde ihn auch ins Spinnenforum stellen.

gab es eine Rückmeldung? Ich würde den Knecht auch als P. agrestis ansprechen: Der Augenhügel glatt, und die Tuberkel davor deutlich kreisförmig angeordnet.
Sorry für die späte Antwort! :rolleyes:

Viele Grüße,
Jörg

  • »Jürgen Peters« ist männlich
  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91 000

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815-4), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 28. August 2023, 21:06

Hallo Jörg,

gab es eine Rückmeldung?

Bernhard Bal meinte, Oligolophus tridens, war sich aber nicht sicher: https://forum.arages.de/viewtopic.php?p=2159
Ich hatte dann auch noch an Oligolophus hanseni gedacht, aber keine weitere Rückmeldung erhalten.

Zitat

Sorry für die späte Antwort! :rolleyes:

Wie schon im anderen Beitrag geschrieben: ich freue mich, wieder von dir zu lesen. Ich hoffe, es geht dir gut.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Jörg Pageler« ist männlich

Beiträge: 3 885

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2009

Wohnort: Oldenburg i.O.

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 29. August 2023, 08:10

Moin Jürgen,

die Beiträge im Spinnenforum sind für Nichtmitglieder (wie mich) leider nicht mehr einsehbar.
Ich bleibe aber (vorsichtig) bei P. agrestis. Bei Deinem Knecht ist ja nicht einmal ansatzweise ein Dreizack erkennbar. Auch der Augenhügel ist bei Oligolophus deutlich derber und mit Tuberkeln besetzt.

Zitat

ich freue mich, wieder von dir zu lesen. Ich hoffe, es geht dir gut.

Danke. Geht soweit. 8)

Viele Grüße,
Jörg

  • »Jürgen Peters« ist männlich
  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91 000

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815-4), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 29. August 2023, 20:50

Hallo Jörg,

danke für die ID als Paroligolophus agrestis. Ist hier eigentlich die früheste der winteraktiven Arten. Darum dachte ich auch an Oligolophus hanseni. Der hat hier sein Maximum im November, und ich habe schon Tiere Anfang Februar gesehen.

die Beiträge im Spinnenforum sind für Nichtmitglieder (wie mich) leider nicht mehr einsehbar.

?


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Jörg Pageler« ist männlich

Beiträge: 3 885

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2009

Wohnort: Oldenburg i.O.

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 29. August 2023, 21:22

Moin Jürgen,

so sieht das für unangemeldete Besucher aus:
»Jörg Pageler« hat folgendes Bild angehängt:
  • Spinnenforum.png

  • »Jürgen Peters« ist männlich
  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91 000

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815-4), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 29. August 2023, 22:03

Hallo Jörg,

so sieht das für unangemeldete Besucher aus:

mich interessierten eigentlich eher die Gründe, warum du nicht mehr im Spinnenforum angemeldet bist. Wenn du willst, kannst du mir ja eine PN schreiben. Aber ich muß das nicht wissen, geht mich ja auch nichts an.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=