Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »GudrunM« ist weiblich
  • »GudrunM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 903

Registrierungsdatum: 3. September 2019

Hobbys: Fotografieren (insb. Schmetterlinge und Orchideen) und Reisen

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 13. Mai 2023, 12:35

Bitte Bestimmungshilfe für Hummel vom 03.05.2023 --> wohl Baumhummel (Bombus hypnorum)

Deutschland, Bayern, Himmelstadt, Brachfläche mit Sand aufgeschüttet , 30. April 2023, ca. 15mm
Leider habe ich sie nur von vorne erwischt. Ist sie trotzdem bestimmbar?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GudrunM« (18. Mai 2023, 11:02)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 91 591

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815-4), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 13. Mai 2023, 22:17

Ackerhummel

Bombus pascuorum.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »GudrunM« ist weiblich
  • »GudrunM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 903

Registrierungsdatum: 3. September 2019

Hobbys: Fotografieren (insb. Schmetterlinge und Orchideen) und Reisen

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. Mai 2023, 11:02

Danke Jürgen

  • »MariaZ« ist weiblich

Beiträge: 322

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2014

Über mich: Foto: Bombus jonellus, Jungkönigin auf Sumpf- Porst

Wohnort: Wien

Hobbys: Hummeln, Spinnen, Heuschrecken ect.- was mir sonst so begegnet bei meinen Touren

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 18. Mai 2023, 12:03

Hallo,

ich möchte einwenden dass man hier zu wenig sieht, ich vermute eher B.hypnorum. B pascuorum hätte helle Haare im Gesicht und am Mesosoma seitl. auch helle Haare.
Hier eine B. hypnorum von mir.

VG Maria

PS eine Ackerhummel ganz klassisch: Helle Erdhummel (Bombus lucorum), 3.5.2023 --> Ackerhummel (Bombus pascuorum)
»MariaZ« hat folgendes Bild angehängt:
  • 00 meine hypnorum2.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »MariaZ« (20. Mai 2023, 17:13)


  • »Gerhard« ist männlich

Beiträge: 1 907

Registrierungsdatum: 28. August 2009

Wohnort: Allgäu

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 19. Mai 2023, 19:21

Ja hier kann man wirklich wenig sehen, aber am ehesten Marias Vermutung.
Vg Gerhard