Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »IngeS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 762

Registrierungsdatum: 16. Mai 2023

Wohnort: Radolfzell am Bodensee

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 18. September 2023, 23:53

Wanzenlarve, Carpocoris purpureipennis?

17.9.2023 BW, Überlingen am Ried, Sandgrube

Hallo,

an der Goldrute waren diese kontrastreichen Wanzenlarven.
etwas größer als Beeren- und Baumwanze

lG, inge
»IngeS« hat folgendes Bild angehängt:
  • Fließ Wanzenlarve an Solidago.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »IngeS« (20. September 2023, 14:59)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 92 226

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815-4), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 19. September 2023, 00:52

Carpocoris sp.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »IngeS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 762

Registrierungsdatum: 16. Mai 2023

Wohnort: Radolfzell am Bodensee

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 19. September 2023, 22:26

Fruchtwanze: Carpocoris purpureipennis?

Danke Jürgen,

Fruchtwanzen am selben Ort wie Larve,
könnte es C. purpureipennis sein?


Ergänzung
21.9.2023 BW, Bodanrück, Liggeringen, Oberes Öschle

auch dort sind diese Wanzen (etwas größer als Beerenwanze und etwas buntgoldschillernder)
Hier ein Foto beim Anzapfen eines Samens von Korblütler (Gr Flockenblume)
Seltsam: diese Art sehe ich dieses Jahr überall, früher gab es die hier nicht.
Ist die Art invasiv?

Klimaindikator?

lG, inge
»IngeS« hat folgende Bilder angehängt:
  • Fließ Fruchtwanze.jpg
  • Wanze an Samen der Flockenblume.jpg
  • Carpocoris cf. perenneis.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »IngeS« (23. September 2023, 00:44)