Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Frank« ist männlich
  • »Frank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 369

Registrierungsdatum: 18. Januar 2011

Wohnort: Panten-Hammer bei Mölln, Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 5. Februar 2024, 13:11

Syrphus torvus? -> nein, Augenbehaarung fehlt

Hallo,

dieses etwa 10mm lange Syrphus-Männchen habe ich am 27. April 2021 bei uns im Garten (südliches Schleswig-Holstein) fotografiert.
Lässt sich die Art anhand der Bilder ansprechen? Ich wäre bei Syrphus torvus.

Vielen Dank und viele Grüße,
Frank
»Frank« hat folgende Bilder angehängt:
  • Syrphus-Maennchen_FH2104270001.jpg
  • Syrphus-Maennchen_FH2104270002.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frank« (6. Februar 2024, 11:05)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 90 588

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815-4), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 5. Februar 2024, 21:44

Hallo Frank,

Ich wäre bei Syrphus torvus.

woran machst du das fest? Ich kann keine Augenbehaarung erkennen. Könnte genauso gut S. ribesii sein (S. vitripennis würde ich wegen des Funddatums für unwahrscheinlich halten).


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Frank« ist männlich
  • »Frank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 369

Registrierungsdatum: 18. Januar 2011

Wohnort: Panten-Hammer bei Mölln, Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 6. Februar 2024, 11:04

Hallo Jürgen,
herzlichen Dank für Deinen Beitrag und die Verlinkung!
Und Du hast recht: Ich habe mir eine sehr große Ausschnittsvergrößerung auf dem großen Monitor angesehen und da ist keine Behaarung auf den Augen. Ich habe mich wohl von den "Wangenhaaren" im Hintergrund täuschen lassen.

Viele Grüße, Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frank« (6. Februar 2024, 12:07)