Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »H.Nehr« ist männlich
  • »H.Nehr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 867

Registrierungsdatum: 4. November 2006

Wohnort: Troisdorf/ NRW

Hobbys: Fotografieren, Lesen

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 4. Juli 2009, 10:50

Ichneumonidae?

Hallo allerseits!
Habe am 27.6.09 bei mir zuhause (Troisdorf) auf einem Hagebuttenstrauch eine etwa 4mm große Schlupfwespe? fotografieren können. Die Qualität ist allerdings nicht besonders. Kann zumindest eine grobe Einordnung erfolgen?
Viele Grüße
Helmut
»H.Nehr« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3637 Schlupfwespe auf Hagebutte Ausschnitt.jpg
  • IMG_4462 Schlupfwespe etwa 4mm auf Hagebutte Ausschnitt.jpg
  • IMG_4464 Schlupfwespe etwa 4 mm auf Hagebutte.jpg
  • IMG_4467 Schlupfwespe etwa 4mm auf Hagebutte.jpg
  • IMG_4471.jpg
Viele Grüße

Helmut

  • »Volker Staudt« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 18. Juni 2009

Wohnort: 6792 Toftum/ Rømø

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 10. Juli 2009, 12:38

RE: Ichneumonidae?

Hallo Helmut,
ich bin zwar nicht so firm bei diesen Winzlingen, habe aber jüngst bei Hymis.info diese Anfrage gefunden: http://www.forum.hymis.de/viewtopic.php?f=16&t=2617

Gruß von der Insel
Volker

  • »Antje Schulte« ist weiblich

Beiträge: 267

Registrierungsdatum: 8. Juni 2009

Wohnort: Erlangen

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 10. Juli 2009, 14:48

Also, ich muss hier mal sagen, dass ich die Fotos klasse finde. Vor allem die Seitenansichten mit Legebohrer. Super!

Antje

  • »Helga Becker« ist weiblich

Beiträge: 9 847

Registrierungsdatum: 9. Juli 2005

Wohnort: Vogelsbergkreis Hessen

Hobbys: Filmen der Natur, besonders Insekten, Wasservögel u.a. und neuerdings Pflanzen.

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 10. Juli 2009, 18:46

RE: Ichneumonidae?

Zitat

Original von H.Nehr
Habe am 27.6.09 bei mir zuhause (Troisdorf) auf einem Hagebuttenstrauch eine etwa 4mm große Schlupfwespe? fotografieren können. Die Qualität ist allerdings nicht besonders. Kann zumindest eine grobe Einordnung erfolgen?


Hallo Helmut,

ist das eine unreife Hagebutte oder eine Galle an dem Hagebuttenstrauch?

Als Schlupf-, bzw. Erzwespe ist sie ja auf der Suche nach einem Wirt.

Ansonsten ganz tolle Fotos, Gratulation. Habe noch nie so ein Insekt gesehen.

Liebe Grüße, Helga
Liebe Grüße, Helga

  • »H.Nehr« ist männlich
  • »H.Nehr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 867

Registrierungsdatum: 4. November 2006

Wohnort: Troisdorf/ NRW

Hobbys: Fotografieren, Lesen

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 12. Juli 2009, 17:31

Ichneumonidae?

Hallo Volker,
danke für den interessanten Link.
Hallo Helga,
die kleine Schlupf- oder Erzwespe befand sich auf einer unreifen Hagebutte.
Hallo Antje,
Dankeschön, aber der Focus ist nicht hundertprozentig auf der richtigen Schärfeebene.
Viele Grüße
Helmut
Viele Grüße

Helmut

  • »Helga Becker« ist weiblich

Beiträge: 9 847

Registrierungsdatum: 9. Juli 2005

Wohnort: Vogelsbergkreis Hessen

Hobbys: Filmen der Natur, besonders Insekten, Wasservögel u.a. und neuerdings Pflanzen.

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 12. Juli 2009, 23:59

RE: Ichneumonidae?

Zitat

Original von H.Nehr
die kleine Schlupf- oder Erzwespe befand sich auf einer unreifen Hagebutte.


Hallo Helmut,

ich habe noch nie gehört oder gesehen, dass sich in Hagebutten Insekten entwickeln. Als Schlupf- oder Erzwespe sucht sie ja in der Frucht ihren Wirt. Und so wie es auf dem Foto Nr. 3 aussieht, sucht sie eine Stelle zur Eiablage.

Hoffentlich melden sich die Experten noch mal zu Wort. Das finde ich alles sehr interessant und spannend.

Liebe neugierige Grüße,

Helga
Liebe Grüße, Helga

  • »H.Nehr« ist männlich
  • »H.Nehr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 867

Registrierungsdatum: 4. November 2006

Wohnort: Troisdorf/ NRW

Hobbys: Fotografieren, Lesen

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 13. Juli 2009, 14:21

RE: Ichneumonidae?

Hallo Volker,
ich sehe gerade, dass dies Deine erste Mitteilung ist. Hatte ich vorher gar nicht drauf geachtet HERZLICH WILLKOMMEN HIER IM FORUM.
Viele Grüße
Helmut
Viele Grüße

Helmut

  • »Volker Staudt« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 18. Juni 2009

Wohnort: 6792 Toftum/ Rømø

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 13. Juli 2009, 19:36

RE: Ichneumonidae?

Hallo Helmut,
vielen Dank für die herzliche Begrüßung.

@Hallo Helga,
innerhalb der großen Erzwespenfamilie gibt es Arten, die sich rein vegetarisch ernähren; viele von ihnen sind gefürchtete Schädlinge an z.B.: Wein , Pistazien ( ;( ), Rosen ( :) ) usw. Hier ist eine kleine Nachtlektüre für Dich: http://www.nhm.ac.uk/resources/research-…f/Escher938.pdf
viele Grüße
Volker

  • »Helga Becker« ist weiblich

Beiträge: 9 847

Registrierungsdatum: 9. Juli 2005

Wohnort: Vogelsbergkreis Hessen

Hobbys: Filmen der Natur, besonders Insekten, Wasservögel u.a. und neuerdings Pflanzen.

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 14. Juli 2009, 00:06

RE: Ichneumonidae?

Zitat

Original von Volker Staudt
innerhalb der großen Erzwespenfamilie gibt es Arten, die sich rein vegetarisch ernähren; viele von ihnen sind gefürchtete Schädlinge an z.B.: Wein , Pistazien ( ;( ), Rosen ( :) ) usw. Hier ist eine kleine Nachtlektüre für Dich:


Hallo Volker,

vielen Dank für die Lektüre. Die werde ich mir zu Gemüte führen.

Ich dachte immer, ich weiß viel über Erzwespen. Anscheinend doch noch viel zu wenig.

Per Video habe ich schon mehrfach den Schlupf dieser Winzlinge beobachten können. Dass es auch reine Vegetarier gibt, hätte ich nicht für möglich gehalten. Sieht man den Hagebutten usw. an, wenn Erzwespen darin sind? Na ja, deine empfohlene Lektüre wird es hoffentlich klären.

Hier mal eine kleine Auswahl meiner Videos. Die Fotos stammen alle aus dem Film.



http://www.insektenfotos.de/forum/thread…ldk%E4ferzyklus

http://www.insektenfotos.de/forum/thread.php?threadid=5429

http://www.insektenfotos.de/forum/thread.php?threadid=16571

Nun hoffe ich, dass diese vegetarische Erzwespe auch in unserem Garten einen Besuch abstattet.

Liebe Grüße, Helga
Liebe Grüße, Helga