Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Bernd C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 909

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: Berlin / Brandenburg

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 8. Juli 2005, 09:38

Schwebfliegen

Hi Jürgen,
freue mich sehr über diese Entwicklung. Habe mich schon mehrfach gefragt, warum es um deine Beiträge so ruhig geworden ist. Aber jetzt entsteht hoffentlich wieder ein schönes, wortreiches und offenes Forum.

Hänge mal ein Foto mit zwei Schwebfliegen an. Vielleicht kann jemand bei der Lösung des Problems einspringen.

Ist es Eristalis tenax oder pertinax ? Ich tendiere zu letztgenannten Insekt.



Also viel Erfolg
Gruß
Bernd C
Meldet die Funddaten eurer Libellen hier:
Forum Libellen Europas

http://home.fotocommunity.de/bernd_c

Beiträge: 71 825

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 8. Juli 2005, 10:13

RE: Schwebfliegen

Hallo, Bernd!

Zitat

Original von Bernd C
freue mich sehr über diese Entwicklung. Habe mich schon mehrfach gefragt, warum es um deine Beiträge so ruhig geworden ist. Aber jetzt entsteht hoffentlich wieder ein schönes, wortreiches und offenes Forum.


An mir soll es nicht liegen. Allerdings bitte ich auch darum, nicht gleich zuviel zu erwarten. Wie gesagt ist das Forum hier gerade 2 Tage alt, und ich habe bis jetzt keinerlei Erfahrung mit solcherlei Dingen :-).
Vielleicht habe ich in meinem Enthusiasmus auch ein bißchen früh die Ankündigungsmail verschickt, aber was soll's? ;-) Ohne Tester und Leute, die mitmachen, werden sich die sicher noch reichlich vorhandenen Fehler und fehldenden Features kaum finden lassen. Selbst ist man ja meist ziemlich betriebsblind...

Zitat

Hänge mal ein Foto mit zwei Schwebfliegen an. Vielleicht kann jemand bei der Lösung des Problems einspringen.


Ich glaube, das kann in diesem Fall sogar ich :-) (vielleicht schaut ja irgendwann auch mal der eine oder andere Experte vorbei).

Zitat

Ist es Eristalis tenax oder pertinax ? Ich tendiere zu letztgenannten Insekt.


Das linke ist ein Eristalis arbustorum-Männchen, kenntlich an der sattelförmigen Form der orangefarbenen Zeichnung.
Bei der Fliege rechts weisen die Längsstreifen auf dem Thorax sie als zur Gattung (Par-)Helophilus gehörend aus. Aufgrund der Form der gelben Flecken würde ich sagen, H. trivittatus. Ich würde aber auch Parhelophilus frutetorum nicht ganz ausschließen, das müßte dann wirklich ein Experte entscheiden.

Zitat

Also viel Erfolg


Danke! Der Erfolg wird vor allem mit den Usern stehen und fallen.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: Osnabrück, MTB 3713

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 8. Juli 2005, 16:24

Hallo Jürgen, schliesse mich den Ausführungen von Bernd an und teste auch mal mit.

Bei den Bestimmungen der Schwebfliegen, schliesse ich mich Jürgen an.

Diese Woche habe ich einen noch etwas kläglichen Versuch einer Flugaufnahme gemacht.


Melansostoma scalare - Matte Schwarzkopfschwebfliege
Gruß
Wolfgang

Beiträge: 71 825

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 8. Juli 2005, 23:49

Schwebfliegen

Hallo, Wolfgang!

Zitat

Original von Wolfgang-R
Hallo Jürgen, schliesse mich den Ausführungen von Bernd an und teste auch mal mit.


Herzlich willkommen! :-)

Zitat

Diese Woche habe ich einen noch etwas kläglichen Versuch einer Flugaufnahme gemacht.


Wieso, das ist doch ein tolles Bild! Meine Flugaufnahmen-Versuche sind meist total verwackelt und unscharf.

Zitat

Melansostoma scalare - Matte Schwarzkopfschwebfliege


Und ich würde sagen, ein "trächtiges" Weibchen.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Helga Becker

unregistriert

5

Samstag, 9. Juli 2005, 01:59

Flugbild

Hallo Wolfgang,

bei dem Tempo ist kaum ein besseres Foto zu erwarten. Ist doch recht gut gelungen. Gratuliere.

Liebe Grüße an Alle, Helga

  • »Bernd C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 909

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: Berlin / Brandenburg

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 9. Juli 2005, 08:55

RE: Flugbild

Hallo Helga, hallo Wolfgang,
schön euch hier zu sehen.

Seit 5:00 Uhr regnet es hier ohne Unterbrechung. Ich hoffe mal auf eine kurze Unterbrechung um die Gummistiefel anlegen zu können und auf die Jagd nach Libellen gehen zu können.

Wünsche euch ein schönes Wochenende.
Gruß
Bernd C
Meldet die Funddaten eurer Libellen hier:
Forum Libellen Europas

http://home.fotocommunity.de/bernd_c

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: Osnabrück, MTB 3713

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 9. Juli 2005, 09:48

Hallo Helga und Jürgen,
vielen Dank für die netten Worte.

Hallo Bernd, hier hat es grade aufgehört und ich werde gleich auch noch ein paar Tümpel aufsuchen (Königslibelle und Co.)

Wünsche euch gutes Wetter viel Erfolg.
Gruß
Wolfgang

Beiträge: 71 825

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 9. Juli 2005, 16:58

Schwebfliegen

Hi!

Hier ist endlich auch wieder besseres Wetter angekündigt. Heute hat es zumindest aufgehört, dauerzuregnen. Wird auch langsam Zeit, trotz des Werkelns am Forum (ohne Schlechtwetterperiode hätte ich mich da wohl kaum dran gemacht ;-)) fällt mir langsam die Decke auf den Kopf, will endlich wieder raus und Insekten und Spinnen beobachten. Zuerst ist allerdings Rasenmähen angesagt...


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=