Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »F.Marquard« ist männlich
  • »F.Marquard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 294

Registrierungsdatum: 18. August 2008

Über mich:

Wohnort: D-ST Raum Wernigerode MTB 4130 ~280m ü NN

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 28. Mai 2010, 21:51

Elasmostethus interstinctus-Männeken

Hallo nochmal,

hier nochmal ein "halbes" (man sieht nur einen Zahn! ;)) Elasmosthetus interstinctus Männchen von gestern. In niederer Vegetation gefunden. (Birken und Heckenkirsche kommen dort auch vor).
Im Prinzip nur zum Anschauen, und der Bitte, das Ringo die Weibchen in den Bildern 6-9 hier nochmal zu beäugen.

Gruß Frank
»F.Marquard« hat folgende Bilder angehängt:
  • Elasmostethus interstinctus.jpg
  • Elasmostethus interstinctus Heck.jpg
Bei fehlender Fundortangabe gelten die Angaben im Profiltext.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Erfahrung bekommt man oft kurz nachdem man sie dringend benötigt hätte!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

2

Freitag, 28. Mai 2010, 22:36

Hallo Frank,

ein schönes und eindeutiges Männchen von E. interstinctus, tatsächlich.
Wenn man den Zahn einmal gesehen hat, auf den es ankommt, dann sieht man ihn sogar auf Fotos, auf denen er kaum zu erarpen ist :D
Mit den Weibchen schaut es etwas schwieriger aus, da stimme ich dir zu; ich habe nicht ohne Grund auf deine excellente Übersicht in den Bestimmungshilfen noch nicht geantwortet. Ich habe zur Zeit keine Weiber vorliegen, ich müsste mir einige Expl. aus dem Kasten holen, um die von dir angegebenen Messwerte mit meinen Tieren zu vergleichen (Anm.: ich mache meine Sammlungskästen wegen der Angst vor Schädlingsbefall selten auf, immer nur, wenn ich einen ganzen Schwung präparierter Tiere habe, die "einsortiert" werden müssen; meine Sammlung habe ich noch im Stil der alten Hasen eingerichtet, also nicht im in Mode gekommenen Unit-Steck-System). Wenn ich das nächste Mal mit den Acanthosomatiden zu tun habe, nehme ich mir ein paar Weibchen von E. interstinctus raus und schaue sie mir in Hinblick auf den Abstand der Spitzen zum Hinterrand der Geschl.segmente an, versprochen! Darf ich dich bis dahin vertrösten?
Ich kann meine Antwort auch in den Beitrag in den Bestimmungshilfen kopieren, sag' an ;)

Viele Grüße,
Ringo.
Aradiden [Rindenwanzen]-Funde wenn mgl. immer mit Beleg dokumentieren :)

  • »F.Marquard« ist männlich
  • »F.Marquard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 294

Registrierungsdatum: 18. August 2008

Über mich:

Wohnort: D-ST Raum Wernigerode MTB 4130 ~280m ü NN

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 28. Mai 2010, 23:33

Hallo Ringo,

jetzt ist es klarer! Deine Steckkästen brauchst du deswegen natürlich nicht zu öffnen! Konnte aber sein, das du dieses auch so schon aus dem ff weißt.
Meine "Rechnerage" ist vielleicht für einige etwas anstrengend, aber ich bin auch zu doof, es weiter zu "simplifizieren". Aussagen wie kürzer, schmaler oder runder sind für mich da immer etwas "schwammig".
Mal sehen, was die Zeiten so bringen...
Aber so ein Glück, ein Pärchen E. interstinctus bei der Paarung zu erwischen und so über das Männchen klare Artzugehörigkeit des Weibchens zu erlangen, werde ich wohl nicht oft haben.
Trotzdem ist es schon ein Fortschritt, das man auch als Laie mit relativ wenig Aufwand definitive Nachweise erbringen kann - Elasmosthetus minor war bis vor kurzen für mich noch recht "ominös"!
Aber so macht das irgendwie auch mehr Spaß, und ich bin ja nicht allein, Biene packt das ja auch, und mit Glück dokumentiert sie auch noch die Larvenstadien - drück die Daumen!

Gruß Frank
Bei fehlender Fundortangabe gelten die Angaben im Profiltext.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Erfahrung bekommt man oft kurz nachdem man sie dringend benötigt hätte!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~