Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Frank Geisler« ist männlich
  • »Frank Geisler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 29. Mai 2008

Wohnort: Niedersachsen - LK Rotenburg Wümme-Selsingen

Hobbys: Insekten,Vögel,Pilze,Naturgarten und Angeln

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 6. November 2011, 18:19

Ammobates punctatus?

Hallo!
Habe hier eine Biene Fotografiert Deutschland-Niedersachsen-Rotenburg Wümme-Sandgrube Foto F.Geisler.
Könnte es sich hier um A. punctatus handeln oder gibt es ähnliche Arten?
Grüße Frank
»Frank Geisler« hat folgendes Bild angehängt:
  • Ammobates_punctatus_6.jpg

Andreas H

unregistriert

2

Montag, 7. November 2011, 08:46

RE: Ammobates punctatus?

Hallo Frank,
ja das ist Ammobates punctatus - in Deutschland die einzige Art aus dieser Gattung.

Viele Grüße
Andreas

Beiträge: 991

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2006

Wohnort: Wathlingen LK Celle

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 7. November 2011, 14:30

Hallo,

Zitat

ja das ist Ammobates punctatus - in Deutschland die einzige Art aus dieser Gattung.

ich würde die Schmuckbiene (Epeoloides coecutiens) favorisieren, lasse mich aber gern berichtigen.

Viele Grüße

Werner

Andreas H

unregistriert

4

Montag, 7. November 2011, 14:44

Ach her je,
Werner hat natürlich recht. Was sollte eine parasitische Biene wie Ammobates punctatus auch mit Sammeleinrichtungen an den Beinen...

Sorry, ich sollte erst Antworten verfassen, nach dem ich meinen Kaffee getrunken habe...

Viele Grüße
Andreas

Beiträge: 991

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2006

Wohnort: Wathlingen LK Celle

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 7. November 2011, 18:52

Hallo Andreas,

Zitat

Was sollte eine parasitische Biene wie Ammobates punctatus auch mit Sammeleinrichtungen an den Beinen

Ähem,
Epeoloides coecutiens ist Brutparasit bei Macropis. ;)

Viele Grüße

Werner

  • »dirk« ist männlich

Beiträge: 567

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2011

Wohnort: Oslo/Norwegen

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 7. November 2011, 22:39

Hallo,

nun mal für die Unaufgeklärten: WAS MACHT DIE DENN DA?

Woran hangelt die herum? Grashalm?
Und mit welchem Körperteil?

Gruss

Dirk

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 73 127

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 7. November 2011, 22:46

Hallo, Dirk!

Das ist eine typische Schlafhaltung diverser Bienen. Sie klammern sich dazu mit ihren Kiefern an Halmen, Nadeln usw. fest. Siehe z.B.: Wespenbienen vom 11.04.11


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »dirk« ist männlich

Beiträge: 567

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2011

Wohnort: Oslo/Norwegen

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 7. November 2011, 23:00

Hallo Jürgen,

was das nicht so alles gibt...

Scheint mir nicht ganz ungefährlich, Da könnte doch ein Vogel...mal so eben im vorüberfliegen...und schwups gehts ab ins ewige Träumeland!

Danke für die Aufklärung!

Viele Grüsse

Dirk

  • »Frank Geisler« ist männlich
  • »Frank Geisler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 29. Mai 2008

Wohnort: Niedersachsen - LK Rotenburg Wümme-Selsingen

Hobbys: Insekten,Vögel,Pilze,Naturgarten und Angeln

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 8. November 2011, 19:43

coecutiens

Hallo!
Danke euch,sieht der punctatus doch sehr ähnlich.
Sollte dann wohl ein weibliches Tier sein.Ich hatte auch
gedacht das diese Biene wohl krank oder verletzt ist,bis ich es
im Netz gelesen hatte.
Grüße Frank