Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Pia« ist weiblich
  • »Pia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 544

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2006

Wohnort: CH 9630 Wattwil, Kanton St. Gallen, 750 msm

Hobbys: Natur, fotografieren

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. September 2012, 22:09

Chorthippus montanus ?

Hallo zusammen,

die Schrecken fand ich in einem Feuchtgebiet, das würde ja zur Art passen.
Leider sieht man auf dem letzten Bild wenig Details - und ich bin unsicher.

Vielen Dank für Hilfe und Grüsse,
Pia

CH- unterhalb der Schwägalp/Säntisgebiet SG, 1250 msm, zwischen 14.-30.08.2012
»Pia« hat folgende Bilder angehängt:
  • C43831a-30.08.12-Sch_filter.jpg
  • C43833a-30.08.12-Sch_filter.jpg
  • C43167-a23.08.12-Schw_filte.jpg
  • C42622ba-14.08.12-Schw_filt.jpg
Ist nichts anderes vermerkt, stammen die Fotos vom Schönenberg ob Wattwil.
Liebe Grüsse,
Pia

  • »Axel Hochkirch« ist männlich

Beiträge: 1 793

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2006

Wohnort: Trier

Hobbys: Reisen, Wandern, Fotografie, Kino

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 27. September 2012, 08:02

RE: Chorthippus montanus ?

Hallo Pia,

ganz einfach ist das bei diesen Bildern nicht zu beantworten. Bei dem ersten Tier (Bild 1-2) würde ich tatsächlich zu Chorthippus montanus tendieren.

Bild 2 ist ein Weibchen. Die Flügel haen die Länge von montanus, die Form aber von parallelus. Das ist recht typisch für Hybride zwischen beiden Arten.

Bild 3 ist ein Männchen und für mich nicht eindeutig bestimmbar.

LG,
Axel

  • »Pia« ist weiblich
  • »Pia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 544

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2006

Wohnort: CH 9630 Wattwil, Kanton St. Gallen, 750 msm

Hobbys: Natur, fotografieren

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 27. September 2012, 21:55

Hallo Axel,

vielen Dank für deine Hilfe.
Ich wusste gar nicht, dass da auch Hybriden möglich sind.

Die Saison der Insekten in diesem Gebiet ist gelaufen. Alles, bis auf den letzten Grashalm wurde abgemäht, wie wir letzte Woche feststellten. Und keine Schrecken mehr zu finden.

Liebe Grüsse,
Pia
Ist nichts anderes vermerkt, stammen die Fotos vom Schönenberg ob Wattwil.
Liebe Grüsse,
Pia