Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Jürgen Peters« ist männlich
  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72 781

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 18. Mai 2013, 18:09

Schlanke Raupenfliegen (Tachinidae) vom 15.+16.05.13 --> Macquartia grisea

Hallo, allerseits!

Diese ca. 7 mm messenden, langbeinigen Raupenfliegen sind im Moment recht zahlreich im Garten. Leider habe ich keine Idee, wo ich anfangen soll zu suchen. Werde sie gleich auch noch (wie die anderen ebenfalls) auf diptera.info einstellen.


»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Macquartia_cf_grisea_7mm_W1.jpg
  • Macquartia_cf_grisea_7mm_W2.jpg
  • Macquartia_cf_grisea_7mm_W3.jpg
  • Macquartia_cf_grisea_7mm_M.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Jürgen Peters« ist männlich
  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72 781

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 18. Mai 2013, 20:50

Hallo, nochmal!

Laut Jaakko und Chris Raper Macquartia sp., möglicherweise grisea. Chris Raper wußte aber nicht genau, ob die schon so früh auftreten kann. Die Fotos in der diptera.info-Galerie sind vom August.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Jürgen Peters« ist männlich
  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72 781

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 19. Mai 2013, 20:00

Hallo, nochmal!

Laut Jaakko und Chris Raper Macquartia sp., möglicherweise grisea.

Theo Zeegers meint auch, es ist Macquartia grisea. Die ist schlanker als die anderen Arten der Gattung, ähnelt einer Muscidae (dafür hatte ich sie zuerst auch gehalten, bevor ich auf den Fotos den Knick in der M-Ader sah). Das 'cf.' kann also weg.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=