Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Just« ist männlich
  • »Just« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 460

Registrierungsdatum: 20. August 2005

Wohnort: Ufr./Bayern MTB 5930 ~ 260-500m ü.NN. - UTM-Koordinaten 32U 628272 5551290

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 6. Juli 2013, 14:55

Tegenaria? --> Amaurobius ferox

Hallo zusammen,

dieser ca. 10mm grosse 8-Beiner krabbelte heute bei meiner Nachbarin durch die Küche.
Das Teil sieht mir von der Zeichnung her nicht nach einer Haus-Winkelspinne aus, hat zudem gewaltige Kieferklauen, ähnlich einer Sackspinne.
Da meine Nachbarin Kräuter sammelt, könnte das Tierchen auch von aussen reingetragen worden sein.
Geht da in Sachen Bestimmung was?
»Just« hat folgende Bilder angehängt:
  • spinne_tegenaria_10mm.jpg
  • spinne_tegenaria_10mm_130706.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Just« (6. Juli 2013, 21:24)


  • »Jörg Pageler« ist männlich

Beiträge: 3 686

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2009

Wohnort: Oldenburg i.O.

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 6. Juli 2013, 20:39

Moin Just,

das ist ein Amaurobius ferox-Mädel! ;)

Viele Grüße,
Jörg

  • »Just« ist männlich
  • »Just« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 460

Registrierungsdatum: 20. August 2005

Wohnort: Ufr./Bayern MTB 5930 ~ 260-500m ü.NN. - UTM-Koordinaten 32U 628272 5551290

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 6. Juli 2013, 21:24

Auch nicht schlecht, eine Kellerspinne in einer Dachgeschosswohnung - Danke Jörg ;)