Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Rupert Huber« ist männlich
  • »Rupert Huber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 906

Registrierungsdatum: 27. September 2006

Wohnort: Traunstein/Oberbay.

Hobbys: Bergsteigen, Tierfotografie (Reptilien, Arthropoden)

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 18. Mai 2007, 11:47

Wespenkönigin mit Nest --> Dolichovespula saxonica

Hallo Forum,
diese Wespe hab ich eigentlich für eine Vespula vulgaris gehalten (wegen der Stirnzeichnung). Nach Lektüre von Zahradníks Werk tät ich aber dann doch eher auf eine Dolichovespula tippen (bei Kirstens Thread konnte ja bisher auch keine Einigkeit erzielt werden, das Nest schaut schon irgendwie sehr ähnlich aus Wespennest, wie geht es weiter?).

Das Foto stammt vom 13.5.07, Pechschnait bei Traunstein/OBBm, ca. 700m NN. Das Nest ist in einem offenen Geräteschuppen, etwa in Augenhöhe an einem Balken hängend. Bis jetzt (heute Mittag) ist die Königin wohl allein, wenn ich sie auch heute nicht gesehen hab. Wer kennt sie denn?

Schönsten aller Grüße
Rapunzel
»Rupert Huber« hat folgende Dateien angehängt:
Schönsten aller Grüße
Rupert

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 72 755

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 18. Mai 2007, 20:01

RE: Wespenkönigin mit Nest

Hallo, Rupert!

Ich als Nichtexperte würde nach der Gesichtszeichnung (am besten zu erkennen oben links) auf eine Sächsische Wespe (Dolichovespula saxonica) tippen. Diese Art ist meist die, die die frei hängenden, kleinen Nester in offenen Schuppen, auf Dachböden usw. baut. Wir hatten hier auch immer welche auf dem Heuboden, die sahen genauso aus.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Beiträge: 991

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2006

Wohnort: Wathlingen LK Celle

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 18. Mai 2007, 23:50

RE: Wespenkönigin mit Nest

Hallo Rupert, hallo Jürgen,

Dolichovespula stimmt, aber die Art kann ich an den Bildern nicht sicher bestimmen. D. saxonica ist möglich aber vielleicht weiß einer der Experten mehr.
Viele Grüße
Werner

Christian

unregistriert

4

Samstag, 19. Mai 2007, 11:14

RE: Wespenkönigin mit Nest

Ich wiederum kann den Augenabstand nicht so genau erkennen, denke aber auch, dass es eher eine Dolichovespula ist (Langkopfwespe). In diesem Fall müsste es die Art saxonica sein, da sylvestris fast immer einen gelben Kopfschild hat. D. norvegica kommt auch nicht in Frage.

Gruss Christian

  • »Rupert Huber« ist männlich
  • »Rupert Huber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 906

Registrierungsdatum: 27. September 2006

Wohnort: Traunstein/Oberbay.

Hobbys: Bergsteigen, Tierfotografie (Reptilien, Arthropoden)

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 23. Mai 2007, 12:15

Hallo Christian, Werner und Jürgen,

hoffe, das Nest noch länger beobachten zu können, vielleicht krieg ich dann auch noch ein Foto mit dem Augenabstand hin (spätestens wenn mal Arbeiterinnen da sind, sollte das glaub ich mal funktionieren).

Danke sehr derweil

Rapunzel
Schönsten aller Grüße
Rupert

  • »Rupert Huber« ist männlich
  • »Rupert Huber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 906

Registrierungsdatum: 27. September 2006

Wohnort: Traunstein/Oberbay.

Hobbys: Bergsteigen, Tierfotografie (Reptilien, Arthropoden)

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 25. Mai 2007, 18:27

Hallo zusammen ;(
war heute wieder beim Wespennest ;( ;(. Seine Scherben liegen am Boden ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( Wird wohl doch nix mehr mit den Arbeiterinnen ;(, dem blühenden Leben eines intakten Staates ;(, ...und dem Augenabstand... ;( ;( ;( X( X( X( X( X( ;( ;( ;(

Traurigsten und wütendsten aller Grüße
Rapunzel
Schönsten aller Grüße
Rupert