Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Katja« ist weiblich
  • »Katja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 991

Registrierungsdatum: 1. März 2014

Über mich:

Habe im April 2013 begonnen Insekten zu fotografieren. Kam immer mehr in den "Rausch" war täglich unterwegs mit meiner kleinen Canon IXUS 500 HS. Ueber den Winter war ich mit den Bestimmungen von 3500
Fotos beschäftigt. Bis wieder die "Jagdsaison" auf Insekten beginnt werde ich meine Winterarbeit noch lange nicht erledigt haben.

Wohnort: Walde AG Schweiz und Gunaras Ungarn

Hobbys: Wald, Natur, Fotografieren, Schwimmen

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 2. Dezember 2014, 19:21

Alles Episyrphus balteatus? --> bestätigt

Hallo,

21.9. Walde AG 650müM, im Hausgarten an rosa Blüte. ca. 20m neben Bach und direkt am Waldrand. Die Fliege misst 10mm.
30.7. oberhalb Wimmis BO 640müM. Im Hausgarten rundherum Alpweiden. Die Fliege misst 11mm
25.7. Spissi BO.769müM am Waldrand auf .Die Fliege misst 13mm
26.6. am Waldrand neben Sportplatz Oberentfelden AG 416müM Die Fliege misst 8mm
Die Fliegen sind einmal mehr orange, dann mit mehr gelb auch mit hellen Streifen. Ist es trotzdem immer die gleiche?

Viele Grüsse aus der Schweiz

Katja
»Katja« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_9196.JPG
  • IMG_3033.JPG
  • IMG_1207.JPG
  • IMG_7410.JPG
  • IMG_8395.JPG
  • IMG_9205.JPG
  • IMG_3040.JPG
  • IMG_1208.JPG
  • IMG_9209.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Katja« (3. Dezember 2014, 08:52)


  • »Axel Steiner« ist männlich

Beiträge: 5 747

Registrierungsdatum: 23. September 2005

Wohnort: Breckerfeld/NRW ----- MTB 4710

Hobbys: Naturfotografie

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 2. Dezember 2014, 21:37

Hallo Katja,
die sind sehr variantenreich, aber es ist tatsächlich alles Episyrphus balteatus.
---------------------------------------------------------
Viele Grüße
Axel Steiner

www.natur-in-nrw.de
Natur-in-NRW twittert

  • »Katja« ist weiblich
  • »Katja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 991

Registrierungsdatum: 1. März 2014

Über mich:

Habe im April 2013 begonnen Insekten zu fotografieren. Kam immer mehr in den "Rausch" war täglich unterwegs mit meiner kleinen Canon IXUS 500 HS. Ueber den Winter war ich mit den Bestimmungen von 3500
Fotos beschäftigt. Bis wieder die "Jagdsaison" auf Insekten beginnt werde ich meine Winterarbeit noch lange nicht erledigt haben.

Wohnort: Walde AG Schweiz und Gunaras Ungarn

Hobbys: Wald, Natur, Fotografieren, Schwimmen

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 08:52

Herzlichen Dank Axel. Jetzt weiss ich Bescheid, dass sie verschiedentliche Farbvarianten haben können.

Viele Grüsse
Katja