Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Reinhard Gerken« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 368

Registrierungsdatum: 14. Januar 2007

Wohnort: Celle

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 10. August 2015, 10:14

Heuschrecken aus Marokko

Hallo Heuschreckenfreunde,
hier ein paar Funde, die ich im Frühjahr in Marokko gemacht habe:

1. Steinschrecke, 01.04.2015, zwischen Ifrane und Boulemane, 1500 m ü. NN, Steinwüste
2. Steinschrecke, 02.04.2015, Hochebene von Midelt, 1500 m ü. NN, Steinwüste
3. Schrecke (riesig), 03.04.2015, nordwestl. Erg Chebbi, m. ü. NN, Sandwüste
4. Schrecke, 05.04.2015, östlicher Antiatlas zwischen Rissani und Alnif, 760 m ü. NN, Steinwüste
5. + 6. Sphingonotus (?), mit blauschwarzweißen Flügeln, 05.04.2015, östlicher Antiatlas zwischen Rissani und Alnif, 760 m ü. NN, Steinwüste
7. Schrecke, 07.04.2015, zwischen Tinghir und Goulmina, 1100 m ü. NN, Steinwüste

Ich weiß selber, daß z.B. die Pamphagidae schwierig zu bestimmen sind, und dann noch aus einem außereuropäischen Land, aber vielleicht lässt sich die eine oder andere Aufnahme ja doch etwas eingrenzen.

Viele Grüße
Reinhard :)
»Reinhard Gerken« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1140143kl.jpg
  • P1140598kl.jpg
  • P1140868kl.jpg
  • P1150116kl.jpg
  • P1150091kl.jpg
  • P1150088kl.jpg
  • P1150339kl.jpg

  • »Reinhard Gerken« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 368

Registrierungsdatum: 14. Januar 2007

Wohnort: Celle

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. August 2015, 08:16

Hochschieb...

Lässt sich hier garnix sagen? ;(

Am meisten würde mich interessieren, in welche Gruppe/Gattung die großen Schrecken auf Bild 3, 4 und 7 gehören. Ich hab schon Fotos aller Wanderheuschreckenarten durchgeschaut, aber die scheinen nicht zu passen.

Viele Grüße
Reinhard :)