Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »juergen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 246

Registrierungsdatum: 2. Mai 2009

Wohnort: Brühl - Baden

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 23. August 2015, 19:26

Bohrfliege? --> Trauerschweber Anthrax anthrax

Hallo,

könnte diese auffällige Fliege zu den Bohrfliegen gehören?

Vorkommen: 17. Juni mittags in Brühl-Baden am Fenster.

Gruß und danke

jürgen
»juergen« hat folgende Bilder angehängt:
  • 100617-141704 Bohrfliege ev.jpg
  • 100617-141736 Bohrfliege ev.jpg

Beiträge: 3 456

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Über mich:

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 23. August 2015, 20:38

Hallo Jürgen,

das ist ein Trauerschweber, Anthrax anthrax:

http://www.arthropods.de/insecta/diptera…axAnthrax01.htm

http://www.rutkies.de/Syrphidae/schweber…eber%2001b.html

VG Angelika/Reimund

  • »juergen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 246

Registrierungsdatum: 2. Mai 2009

Wohnort: Brühl - Baden

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 24. August 2015, 20:29

Hallo Angelika / Reimund,

vielen Dank.

Die Fliege hat nicht nur einen gefährlichen Namen, sie scheint auch meine Gehörnte und Rote Mauerbiene zu dezimieren. Bisher gibt es aber im Frühjahr mehr Mauerbienen als diesen Wollschweber. Der Große Wollschweber kommt auch ab und zu im Garten vor.

Hier habe ich noch einen schönen Link gefunden

http://www.naturgartenfreude.de/wildbien…trauerschweber/



Gruß

jürgen

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 73 342

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. August 2015, 11:37

Hallo Jürgen,

Die Fliege hat nicht nur einen gefährlichen Namen

welcher schlicht "Kohle" bzw. daran angelehnt "schwarz" bedeutet. Steckt auch in "Anthrazit" usw. Der Milzbrand heißt so, weil eine braunschwarz verfärbte Milz ein typisches Merkmal ist.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »juergen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 246

Registrierungsdatum: 2. Mai 2009

Wohnort: Brühl - Baden

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. August 2015, 19:36

Hallo Jürgen,

vielen Dank für die Info. Wieder etwas gelernt.

Gruß

jürgen