Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Jürgen Peters« ist männlich
  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72 311

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 9. Januar 2006, 17:56

Sonnenkäfer :-) u.a.

Hallo!

Trotz Sonne war heute um 11 Uhr viel weniger los als vorgestern, obwohl es nur ein, zwei Grad kälter war (statt 0 °C nun -2 °C). Erst gegen 13.30 Uhr auf dem Rückweg sonnten sich viele Marien- und andere Käfer an den Baumstämmen am Waldrand:






Auch eine "Faule Grete" hatte ihr Quartier im Laub verlassen und sonnte sich auf einem Blatt:



Im Laub liefen Wolfspinnen herum. Ob sie wohl die Marienkäfer jagten? ;-))
http://insekteninfos.de/forum/060109/Pardosa_lugubris_1.jpg
http://insekteninfos.de/forum/060109/Pardosa_lugubris_2.jpg

Zuguterletzt wieder eine Raupe unter einem Blatt am Boden. Habe ich ins Lepiforum gestellt:
http://www.lepiforum.de/cgi-bin/bestimmu…ames;read=27374


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





2

Montag, 9. Januar 2006, 22:45

RE: Sonnenkäfer :-) u.a.

Hallo Jürgen,
in welcher Gegend wohnst Du denn eigentlich?
Wenn ich so dasitze und durfch das Fenster die verschneite (sprich VERSCHNEITE) Landschaft bei fast 3/4 - Mond betrachte, nebenbei bei - 15° C was soll da bei mir an Marienkäfern und anderen sonstigen sommerlichen erlebensfreudigen Wesen umherschwirren.

mfg
kilima

  • »Jürgen Peters« ist männlich
  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72 311

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 10. Januar 2006, 14:11

RE: Sonnenkäfer :-) u.a.

Hallo, kilima!

Zitat

Original von kilima
in welcher Gegend wohnst Du denn eigentlich?


Ostwestfalen, Nähe Bielefeld.

Zitat

Wenn ich so dasitze und durfch das Fenster die verschneite (sprich VERSCHNEITE) Landschaft bei fast 3/4 - Mond betrachte,


Da frage ich mich, wo DU wohnst... Alpen? Sibirien? ;-)

Zitat

nebenbei bei - 15° C


-5,5 °C hatten wir gestern Abend auch. Zur Zeit sind es ca. +3 °C.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





4

Dienstag, 10. Januar 2006, 16:38

RE: Sonnenkäfer :-) u.a.

Hallo Jürgen,

Sibirien gerade nicht, die Alpen tuns auch am Rande des NP Hohe Tauern bei Zell am See.

Servus kilima

  • »Axel Steiner« ist männlich

Beiträge: 5 747

Registrierungsdatum: 23. September 2005

Wohnort: Breckerfeld/NRW ----- MTB 4710

Hobbys: Naturfotografie

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 10. Januar 2006, 17:40

RE: Sonnenkäfer :-) u.a.

Hallo Kilima,
in Zell am See bin ich schon gewesen. Sehr schöne Gegend. Damals (vor fast 25 Jahren) gab es dort ein kleines Bad mit Holzsprungturm. Ich glaube da bin ich zum ersten Mal vom 5. gesprungen. Und Krebse gab es in dem See.
Meine Vorfahren (Steiner) kommen aus der Gegend rundherum um Goldegg.
Wirklich ein nettes Fleckchen.
---------------------------------------------------------
Viele Grüße
Axel Steiner

www.natur-in-nrw.de
Natur-in-NRW twittert

6

Dienstag, 10. Januar 2006, 21:16

RE: Sonnenkäfer :-) u.a.

Zitat

Axel: Damals (vor fast 25 Jahren) gab es dort ein

Hallo Axel,
na, dann wird es aber wieder einmal Zeit in diese Gegend zu kommen. Es hat sich da einiges geändert.

Besten Gruß kilima