Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 532

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 24. März 2017, 18:17

Rezension neuer Vogelbücher, illustriert mit meinen Fotos

http://www.flaneurin.at/2017/03/24/amsel…-fink-und-star/

Hallo, über obige web-Adresse kommt Ihr zu einem Artikel, den Konrad Holzer über schöne und interessante neue Vogelbücher verfasst hat. Darin enthalten auch eine Serie von Vogelaufnahmen von meiner Wenigkeit.
Beste Grüße,
Konrad (nicht Holzer, sondern Zobel)

Beiträge: 70 270

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 24. März 2017, 18:54

Hallo Konrad,

sehr schön! Da sind ja auch diverse nicht einheimische Vögel dabei (nordamerikanische?). Ich habe erst gestutzt, als ich den "Zaunkönig" sah, der eher einem Kleiber ähnelt *staun*. Aber die Zaunkönige sind ja in der Nearktis viel diverser als hier, da gibt es also offensichtlich auch welche, die hiesigen Kleibern ähneln... :rolleyes:


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 532

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 25. März 2017, 01:25

Hallo Jürgen,
danke für Dein Lob.
Ja, die Fotos stammen auch aus Costa Rica, Sri Lanka und den USA. Der Zaunkönig, den ich in Virginia und North Carolina fotografieren kann, wird Carolina Wren (Thryothorus ludovicianus) genannt. Hier noch ein paar Fotos davon.
Gute Nacht,
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • Carolina Wren Chapel Hill120424 (1).jpg
  • Carolina Wren DonRun121130 (1).jpg
  • Carolina Wren DonRun121130 (2).jpg

Beiträge: 9 973

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2006

Wohnort: Niederlande

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 29. März 2017, 10:15

Hallo Konrad,

Sehr SEHR schöne Vogelbilder - Respekt :thumbup:

Ich vermute mal das Du ehe Du das Haus verlässt Dich entscheiden musst ob "heute" Grossvieh (Vögel) oder Kleinvieh (Krabbler) geknippst werden, da sonst die ganze Schlepperei nicht mehr zumutbar ist? ;)

Danke für das vorzeigen!

LG, Arp

  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 532

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 29. März 2017, 12:13

Hallo Arp,
danke für's Lob. Tatsächlich gehe ich zur Zeit fast nur mit dem Makroobjektiv herum. Ganz selten kommt auch das Tele mit, was dann ziemlich frustrierend ist, wenn gerade ein Vogel auftaucht und ich hab das falsche Objektiv an der Kamera. Im Auslands-Urlaub verwende ich ein Zoom-Objektiv, um für alles gewappnet zu sein (und nicht viel schleppen zu müssen), aber das ist weniger lichtstark und bringt weder für Insekten noch Vögel die gleiche Qualität wie die Objektive mit den festen Brennweiten.
Heute ist Wien wieder sommerlich, werde also bald raus in die Natur gehen (was in Wien glücklicherweise recht einfach ist).
Beste Grüße,
Konrad

Beiträge: 70 270

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 30. März 2017, 18:32

Hallo Konrad,

übrigens... Auf dem ersten der vorigen 3 Bilder sieht das Tierchen dann doch wie ein Zaunkönig aus und nicht wie ein Kleiber... *hüpf*

Die hiesigen Zaunkönige sind momentan wirklich allgegenwärtig. Da kriegt man fast 'nen Hörsturz, so schallt ihr Organ überall. :hammer: Echt erstaunlich, wie laut so ein kleiner Vogel sein kann.

Heute ist Wien wieder sommerlich

Selbst hier im Norden sind es in diesem Moment noch 21,6 °C. Das erste Mal, daß in diesem Frühling die 20 °C-Grenze "geknackt" wurde. Morgen soll es nochmal wärmer werden. Leider bin ich gesundheitlich gerade nicht so gut drauf, aber da *muß* ich einfach wieder raus (heute war ich auch, aber nur kurz).


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 532

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 30. März 2017, 22:00

Gute, rasche Besserung, Jürgen,
frische Luft und Frühlingsmotive sollten jedenfalls helfen, aber übertreib's nicht.
Beste Grüße,
Konrad