Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Urs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 814

Registrierungsdatum: 6. Januar 2006

Wohnort: CH-9630 Wattwil, Kanton St. Gallen, Schönenberg, 750m NN

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 22. Juni 2017, 09:20

Zikade --> Agalliinae

Hallo zusammen,

ich brauche Hilfe, der "Atlas" hat mich nicht weitergebracht. Die Zikade winkte mir nicht, das ist sicher...

Fotos: Schweiz, Wattwil SG, 750m NN, 12.06.17 auf Adlerfarn an schattigem Waldrand. Grösse ca. 6-7mm

Vorab vielen Dank!
»Urs« hat folgende Bilder angehängt:
  • Cr_9844sbw_12.06.17.jpg
  • Cr_9840sbw_12.06.17.jpg
Wenn nicht anders vermerkt, stammen die Aufnahmen vom Schönenberg ob Wattwil.


Beste Grüsse
Urs

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Urs« (25. Juni 2017, 13:52)


2

Samstag, 24. Juni 2017, 23:51

eine Agalliine, ich weiß aber nicht welche. Melde mich vielleicht noch mal, Urs. War es nur das eine Tier, das Du gesehen hast?
Herbert

  • »Urs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 814

Registrierungsdatum: 6. Januar 2006

Wohnort: CH-9630 Wattwil, Kanton St. Gallen, Schönenberg, 750m NN

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 25. Juni 2017, 10:34

Danke Herbert, für den Hinweis auf die Dickkopfzikaden.
Das Gebiet besuche ich sehr häufig, die Art habe ich früher noch nie gesehen und am 12.06. war auch nur das eine Ex. vorhanden und liess nur die beiden Ansichten zu.
Der Waldrand wird dominiert von Brombeeren und Adlerfarn, durchsetzt von jungen Espen und ist überragt von Fichten.
Wenn nicht anders vermerkt, stammen die Aufnahmen vom Schönenberg ob Wattwil.


Beste Grüsse
Urs

4

Sonntag, 25. Juni 2017, 13:27

Es ist wohl eine Art, die ich nicht kenne. Wir haben sie aber neulich im Tessin gesammelt, auch von den Kollegen kannte sie keiner. Wird spannend. Es scheinen nur Weibchen zu überwintern. Kannst mal ab Juli oder August dort (oder auch anderswo) nach Männchen schauen. Evtl. lebt sie an Rubus (im Tessin an caesius).
Grüße!

  • »Urs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 814

Registrierungsdatum: 6. Januar 2006

Wohnort: CH-9630 Wattwil, Kanton St. Gallen, Schönenberg, 750m NN

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 25. Juni 2017, 13:49

Ich schaue...
Wenn nicht anders vermerkt, stammen die Aufnahmen vom Schönenberg ob Wattwil.


Beste Grüsse
Urs

  • »Urs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 814

Registrierungsdatum: 6. Januar 2006

Wohnort: CH-9630 Wattwil, Kanton St. Gallen, Schönenberg, 750m NN

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 1. Dezember 2018, 15:24

Reanimation

Hallo Herbert,
hat sich in der Zwischenzeit etwas bewegt? Das wäre doch mal ein Weihnachtsgeschenk!
Wenn nicht anders vermerkt, stammen die Aufnahmen vom Schönenberg ob Wattwil.


Beste Grüsse
Urs

7

Samstag, 1. Dezember 2018, 16:37

Nein, leider nicht, Urs. Ich habe zwar noch ein paar Fänge aus Süddeutschland zu bestimmen, aber da wird sie kaum dabei sein. Wenn Du einen halbwegs reißfesten Kescher hast: Du müsstest sie dort kriegen um diese Jahreszeit. Brombeeren, Brennesseln, irgendwelche halbhohen Stauden ....
Grüße!
Herbert

P.S.: Wenn Du magst: Ich halte am 22.März einen Vortrag bei der Zürcher Entomologischen Gesellschaft über Zikaden, Biodiversität und Beweidung.

  • »Urs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 814

Registrierungsdatum: 6. Januar 2006

Wohnort: CH-9630 Wattwil, Kanton St. Gallen, Schönenberg, 750m NN

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 1. Dezember 2018, 18:18

Danke Herbert, für die Antwort!

Gesundheitliche Probleme lassen mich in der letzten Zeit keine grossen Sprünge machen. Wer weiss, das Datum habe ich mir aber schon mal notiert...
Wenn nicht anders vermerkt, stammen die Aufnahmen vom Schönenberg ob Wattwil.


Beste Grüsse
Urs