Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Jonas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 144

Registrierungsdatum: 12. September 2007

Wohnort: Nordbayern, bei Bad Neustadt, Lkr. Rhön-Grabfeld, MTB 5627, 280 msm

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 19. Dezember 2017, 18:36

Hemerobiidae (Taghafte) --> Micromus angulatus

Hallo zusammen,

liege ich zumindest mit der Gattung richtig? Hemerobius sp.? Gefunden am 17.08.17 an meiner Hauswand in Nordbayern, bei Bastheim, 250 msm, geschätzte Größe 10 - 12 mm. Über eine Bestätigung bzw. Korrektur würde ich mich freuen.
»Jonas« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_6177.JPG
  • IMG_6178.JPG
Schönen Gruß
Jonas

Falls nicht anders angegeben, erfolgten Aufnahmen in Nordbayern/Unterfranken/Lkr. Rhön-Grabfeld am Tag der Einstellung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jonas« (21. Dezember 2017, 20:27)


Beiträge: 9 971

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2006

Wohnort: Niederlande

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 04:28

Hallo Jonas,

Das ist ein Micromus und trotz den 5 Abzweichungen im Rs halte ich das Tier für einen (aberrativen) angulatus.

Hier könnte folgende Diskussion 1:1 wiederholt werden :
https://insektenfotos.de/forum/index.php…&threadID=50352

Zur Referenz kannst Du das Bild hier heranziehen:
https://insektenfotos.de/forum/index.php…3480#post193480

LG, Arp

  • »Jonas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 144

Registrierungsdatum: 12. September 2007

Wohnort: Nordbayern, bei Bad Neustadt, Lkr. Rhön-Grabfeld, MTB 5627, 280 msm

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 20:26

Hallo Arp,

mal wieder besten Dank für Deine Bemühungen und für die interessanten Links. Ich mal einen Micromus angulatus draus :D
Schönen Gruß
Jonas

Falls nicht anders angegeben, erfolgten Aufnahmen in Nordbayern/Unterfranken/Lkr. Rhön-Grabfeld am Tag der Einstellung