Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 372

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 29. Dezember 2017, 16:54

Springschwanz und Kugelspringer? --> Dicyrtomina saundersi und Entomobryidae oder Orchesellidae

Hallo,
Collembola-Funde an einem Brückengeländer in Südengland: auf den Fotos 1-3 etwa 1mm große Kugelspringer. Auf dem 4. Foto ein Springschwanz (Isotomidae?). Geht's genauer?
Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1mm Symphypleona (Kugelspringer)  (1).jpg
  • 1mm Symphypleona (Kugelspringer)  (2).jpg
  • 1mm Symphypleona (Kugelspringer)  (3).jpg
  • ~ Collembola - Isotomidae.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zobel« (30. Dezember 2017, 12:28)


Beiträge: 69 495

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 29. Dezember 2017, 19:01

Hallo Konrad,

auf den Fotos 1-3 etwa 1mm große Kugelspringer.

Dicyrtomina saundersi.

Zitat

Auf dem 4. Foto ein Springschwanz (Isotomidae?).

Entomobryidae oder Orchesellidae.

Zitat

Geht's genauer?

Viel ist leider nicht zu erkennen. Geht vielleicht in Richtung Entomobrya muscorum (s.u.) oder Orchesella flavescens. Größe?
»Jürgen Peters« hat folgendes Bild angehängt:
  • Entomobrya_muscorum_2.5mm.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 372

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 30. Dezember 2017, 12:15

Hallo Jürgen,
vielen Dank für Deine Bestimmungshilfe, nicht nur diesmal, sondern das ganze Jahr über!!! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Leider hab ich durch meinen jüngsten England-Aufenthalt vergessen, dem Forum eine kleine Weihnachts-Spende zukommen zu lassen, werde das aber noch heute nachholen.
Falls das "Wie" auch andere Forumnutzer interessiert, will ich zitieren, was mir Axel Steiner einmal auf Anfrage geschrieben hat (wobei ich annehme, dass sich das Konto nicht geändert hat): "eigentlich will Jürgen Peters diese Spendenaufrufe nicht so gerne im Forum stehen haben. (...) Deshalb habe ich das Konto seinerzeit ins Leben gerufen. Von dort werden die Serverkosten, Weihnachtsgeschenke an Jürgen und Hardwareschäden bezahlt.
Wer mag kann monatlich oder in anderen Zyklen beliebige Gelder überweisen.

Achtung! Ich habe den ursprünglichen Beitrag abgeändert, da ich nicht möchte, dass die Kontoverbindung hier im Netz steht: Axel Steiner, 01.01.2018
Bitte bei Bedarf Anfrage der Kontodaten an mich (Axel Steiner) per PN!


So, jetzt hoffe ich, dass Du wegen dieser Indiskretion nicht böse auf mich bist.
Allen Forum-Helfern und -Nutzern wünsche ich ein gutes menschen- und insektenfreundliches Neues Jahr!
Beste Grüße,
Konrad
P.S. Der Springschwanz war größer als die Kugelspringer, aber ob er 3mm erreicht hat, kann ich nicht beschwören. Auch hatte ich das falsche Objektiv auf meiner Kamera, daher sind ohnehin zu wenige Details sichtbar.

Beiträge: 69 495

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 30. Dezember 2017, 14:53

Hallo Konrad,

So, jetzt hoffe ich, dass Du wegen dieser Indiskretion nicht böse auf mich bist.

:fingerbohr:

Zitat

Allen Forum-Helfern und -Nutzern wünsche ich ein gutes menschen- und insektenfreundliches Neues Jahr!

Da schließe ich mich an.

Zitat

P.S. Der Springschwanz war größer als die Kugelspringer, aber ob er 3mm erreicht hat, kann ich nicht beschwören.

Bei Orchesella flavescens wären es eher 4-5 mm - außer es war ein Jungtier. Aber dann wirds sowieso schwierig...


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 372

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 30. Dezember 2017, 15:29

Hallo Jürgen,
3mm war sicher das Maximum. Aber lassen wir's im Ungewissen. Heute habe ich - wieder in heimischen Gefilden (am Wiener Kahlenberg) Identifizierbares gefunden: diese ca. 3,5mm großen Schneespringer.
Guten Sprung ins Neue Jahr!
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • Collembola (Springschwänze) - Isotomidae - Isotoma viridis  Schneespringer 3,5mm K-Berg171230 (1).jpg
  • Collembola (Springschwänze) - Isotomidae - Isotoma viridis  Schneespringer 3,5mm K-Berg171230 (2).jpg
  • Collembola (Springschwänze) - Isotomidae - Isotoma viridis  Schneespringer 3,5mm K-Berg171230 (3).jpg

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher