Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Axel Steiner« ist männlich
  • »Axel Steiner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 755

Registrierungsdatum: 23. September 2005

Wohnort: Breckerfeld/NRW ----- MTB 4710

Hobbys: Naturfotografie

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. Juli 2007, 21:51

Hammerfotos von Cimbex femorata - Grosse Birkenblattwespe? (Åland)

Hallo Allerseits,
ich fasse es selber nicht - dieses Hammertier sass quasi auf der Tuerschwelle und war äusserst kooperativ.
Nachdem ich in Bellmanns Insektenfuehrer nachgelesen habe, habe ich sie an die nächste Birke gesetzt.

Was fuer ein Tier!!!???

Ich tippe mal auf ein Weibchen von Cimbex femorata, der Grossen Birkenblattwespe, lasse mich aber auch gerne eines besseren belehren.
»Axel Steiner« hat folgende Dateien angehängt:
---------------------------------------------------------
Viele Grüße
Axel Steiner

www.natur-in-nrw.de
Natur-in-NRW twittert

  • »Svenja Christian« ist weiblich

Beiträge: 2 441

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

Wohnort: Wasserbillig (Luxemburg)

Hobbys: Arthropoden , Amphibien, Reptilien , Rassefarbmäuse

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. Juli 2007, 21:55

RE: Hammerfotos von Cimbex femorata - Grosse Birkenblattwespe? (Åland)

toll. Die Bilder sind wirklich der Hammer!
Da kann man ja neidisch werden.

Weiter weiß ich jetzt spontan allerdings auch nicht.
Wer Krabbeltierchen hässlich findet sollte einmal genauer hinsehen. ;)

  • »Kirsten Eta« ist weiblich

Beiträge: 11 331

Registrierungsdatum: 6. Juni 2006

Wohnort: Hamburg

Hobbys: Natur, Fotografieren, Garten, Meerschweinchen, Handwerkliches, alles Schöne

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. Juli 2007, 22:05

Whow, gigantisch Axel, die sieht einen ja so vorwurfsvoll an. Wie groß war die?
Liebe Grüße

Kirsten

  • »Axel Steiner« ist männlich
  • »Axel Steiner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 755

Registrierungsdatum: 23. September 2005

Wohnort: Breckerfeld/NRW ----- MTB 4710

Hobbys: Naturfotografie

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 26. Juli 2007, 22:18

Hallo Kirsten,
laut Bellmann soll das Tierchen maximal 23 mm gross werden, mir kam sie grösser vor, aber mit dem Grössenschätzen habe ich es leider nicht so drauf. Ich hätte eher in Richtung 3 cm tendiert. Die Larven sollen bis 45 mm gross werden.
---------------------------------------------------------
Viele Grüße
Axel Steiner

www.natur-in-nrw.de
Natur-in-NRW twittert

  • »Kirsten Eta« ist weiblich

Beiträge: 11 331

Registrierungsdatum: 6. Juni 2006

Wohnort: Hamburg

Hobbys: Natur, Fotografieren, Garten, Meerschweinchen, Handwerkliches, alles Schöne

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. Juli 2007, 22:31

Mir kommt sie "gefühlsmäßig" auch größer vor. Wie auch immer, jedenfalls recht stattlich...
Liebe Grüße

Kirsten

  • »Eckart Stolle« ist männlich

Beiträge: 266

Registrierungsdatum: 28. Februar 2007

Wohnort: Halle (Saale)

Hobbys: Entomologie: insbes. Hymenoptera, Syrphidae

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 26. Juli 2007, 23:58

Hi

Ja, schönes Tier. Hab ich auch mal in Norwegen gesehen. Hierzulande sind sie wohl seltener. Aber den Bruder (Cimbex fagi) hab ich bei uns mal gehabt, der ist aber ein wenig kleiner.

LG
Eckart

  • »Arp« ist männlich

Beiträge: 10 158

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2006

Wohnort: Niederlande

Hobbys: Technik und nun auch Insekte

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 27. Juli 2007, 03:04

Wow, toller "Fang" Axel - um das Tier überhaupt zu treffen - und dann noch sowas von fotofreudig :P

Bei uns in NL soll sie wirklich ganz schön selten sein, dennoch hatte ich das Anfängersglück als eins meiner ersten Tiere die Larve zu treffen - ich dachte die hatte ich hier schonmal reingestellt, finde sie aber nicht ... also dann mal neu angehängt.

Zitat

Axel: Die Larven sollen bis 45 mm gross werden.
Jo, das war auch mein Eindruck bei dem Tier :O

Schöner Gruss an alle und besonders an Axels neu Fotofreundin :D Arp
»Arp« hat folgende Dateien angehängt:

  • »Kirsten Eta« ist weiblich

Beiträge: 11 331

Registrierungsdatum: 6. Juni 2006

Wohnort: Hamburg

Hobbys: Natur, Fotografieren, Garten, Meerschweinchen, Handwerkliches, alles Schöne

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 27. Juli 2007, 07:10

Oh Arp, die ist aber auch wunderschön
Liebe Grüße

Kirsten

Klaas Reißmann

unregistriert

9

Freitag, 27. Juli 2007, 11:55

Das größte Problem bei der findung der Cimbex-Arten dürfte die Tatsache sein, dass sie sich in den höheren Straten aufhalten. Ich habe vor vielen Jahren bei uns zwei Cimbex femorata gefunden und diese auch nur, weil sie in einem Tümpel ertrunken waren.

Andere Cimbex-Arten, z.B. Cimbex lutes, auch nur auf seltsame Weise, nämlich zwei Tiere verendend am Straßenrand, ohne jedes Anzeichen von äußerer Einwirkung, also kein Autounfall.

Es ist und bleibt wohl ein seltenes Erlebnis. Um so mehr freut die Tatsache der Bilder und dann auch noch so schöne.

  • »Axel Steiner« ist männlich
  • »Axel Steiner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 755

Registrierungsdatum: 23. September 2005

Wohnort: Breckerfeld/NRW ----- MTB 4710

Hobbys: Naturfotografie

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 27. Juli 2007, 12:01

Hallo Klaas,
mein Tierchen war irgendwie sehr apathisch - was einen Fotografen natuerlich sehr freut.
Erst als ich es an die Birke gesetzt habe ist es eifrig den Stamm hochgelaufen.
Mal sehen - gerade war die heimische Presse da und morgen erscheint ein Artikel. Bin mal gespannt fuer welche Bilder sie sich entscheiden. Ich halte euch auf dem Laufenden :-)))
---------------------------------------------------------
Viele Grüße
Axel Steiner

www.natur-in-nrw.de
Natur-in-NRW twittert

  • »Axel Steiner« ist männlich
  • »Axel Steiner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 755

Registrierungsdatum: 23. September 2005

Wohnort: Breckerfeld/NRW ----- MTB 4710

Hobbys: Naturfotografie

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 27. Juli 2007, 20:21

RE: Hammerfotos von Cimbex femorata - Grosse Birkenblattwespe? (Åland)

Hallo Allerseits,
habe heute das passende Männchen - leider tot - auf der Strasse gefunden.
Damit wäre die Familie komplett!
»Axel Steiner« hat folgende Datei angehängt:
---------------------------------------------------------
Viele Grüße
Axel Steiner

www.natur-in-nrw.de
Natur-in-NRW twittert

  • »Kirsten Eta« ist weiblich

Beiträge: 11 331

Registrierungsdatum: 6. Juni 2006

Wohnort: Hamburg

Hobbys: Natur, Fotografieren, Garten, Meerschweinchen, Handwerkliches, alles Schöne

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 27. Juli 2007, 22:09

Oh wie schade, nun wissen wir, warum das Weibchen so traurig war ;(.
Liebe Grüße

Kirsten

Klaas Reißmann

unregistriert

13

Sonntag, 29. Juli 2007, 06:41

RE: Hammerfotos von Cimbex femorata - Grosse Birkenblattwespe? (Åland)

Das Männchen hast Du nicht zufällig mitgenommen?

  • »Axel Steiner« ist männlich
  • »Axel Steiner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 755

Registrierungsdatum: 23. September 2005

Wohnort: Breckerfeld/NRW ----- MTB 4710

Hobbys: Naturfotografie

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 29. Juli 2007, 07:23

RE: Hammerfotos von Cimbex femorata - Grosse Birkenblattwespe? (Åland)

Hallo Klaas,
ich hatte schon an dich gedacht!
Es liegt hier fuer dich bereit :-)
Schick mir ne PN mit deiner Adresse und eine kurze Anleitung, wie ich das Teil verpacken soll, dann schick ich es dir. Ist aber nicht in irgendeiner Form aufbereitet oder genadelt...
---------------------------------------------------------
Viele Grüße
Axel Steiner

www.natur-in-nrw.de
Natur-in-NRW twittert