Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »C.Ortmeyer« ist männlich
  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 503

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 29. Juni 2018, 22:59

Gemeine Florfliege Chrysoperla carnea? --> Chrysoperla carnea s.l.

Hallo,


ich weiß nicht, wie groß die Vielfalt bei Florfliegen ist. Ich würde sagen, es handelt sich um die Grüne oder Gemeine Florfliege Chrysoperla carnea. War ca. 2 cm groß und saß heute am 29.6.18 an wilder Möhre.


Grüße
Chris
»C.Ortmeyer« hat folgende Bilder angehängt:
  • Ohne Titel.jpg
  • Ohne Titel .jpg
  • Ohne Titel  .jpg
  • P1240012.jpg
  • P1240014.jpg
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »C.Ortmeyer« (30. Juni 2018, 10:52)


  • »Arp« ist männlich

Beiträge: 10 107

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2006

Wohnort: Niederlande

Hobbys: Technik und nun auch Insekte

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 30. Juni 2018, 00:26

Hallo Chris,

Im Grunde ist Deine Bestimmung richtig, nur hat sich halt herausgestellt das sich unter den herkömmlichen Ch. carnea ein complex an cryptische Arten versteckt die reproduktiv isoliert sind von einander auf Grund unterschiedlicher Balzlieder (rhytmisches trommeln des Hinterleibes). Von daher ist nach Bild nicht mehr drinn als Chrysoperla carnea s.l. (sensu lato)

LG, Arp

  • »C.Ortmeyer« ist männlich
  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 503

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 30. Juni 2018, 10:52

Hallo Arp,

danke für die Bestimmung/Bestätigung/Erläuterung.

Viele Grüße
Chris
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.