Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Angelika und Reimund Ley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 6. Juli 2018, 20:02

Perlmutterfalter, Boloria sp.? --> Boloria euphrosyne

Hallo zusammen,


wie weit lässt sich dieser Falter bestimmen, er(sie) wollte nicht die Unterseite zeigen.
Oder ist es vielleicht gar kein Boloria sp.?
Der Falter hatten eine Spannweite von ca. 35-40mm und wurde von uns bei einer Wanderung am Weissensee in ca. 800m entdeckt.


VG Angelika und Reimund

Funddaten: BRD, Bayern, Weissensee, 6. 6. 2018
»Angelika und Reimund Ley« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0201d.JPG
  • IMG_0205d.JPG
  • IMG_0210d.JPG
  • IMG_0213d.JPG
  • IMG_5783d.JPG
  • IMG_5786d.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Angelika und Reimund Ley« (12. Juli 2018, 19:58)


Beiträge: 6 489

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

Wohnort: Mainz

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 6. Juli 2018, 21:18

Hallo Angelika und Reimund,

doch, doch, das ist Boloria - nämlich Boloria selene oder Boloria euphrosyne. Wenn ich mal mehr als ein Tablet in der Hand halte, sehe ich vielleicht mehr...:D. Falls Ihr noch mehr halbe Unterseiten-Fotos habt, hilft es vielleicht weiter...:)

Alles Liebe,Kathrin

  • »Angelika und Reimund Ley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 7. Juli 2018, 14:56

Hallo Kathrin,


danke für die erste Sichtung,
und nein, sorry, es gibt keine weiteren Fotos von diesem extrem unruhigen Gesellen. :stampf:
Vielleicht kannst Du später die Bestimmung noch eingrenzen, das wäre klasse.

VG Angelika und Reimund

Beiträge: 6 489

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

Wohnort: Mainz

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 8. Juli 2018, 13:38

Hallo Angelika und Reimund,

so...also ich tendiere nun mehr zu Boloria euphrosyne...Eine Bestätigung von anderer Stelle wäre aber durchaus schön... :)

Alles Liebe, Kathrin

  • »Angelika und Reimund Ley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 8. Juli 2018, 19:55

Hallo Kathrin,


noch einmal ein 'Danke schön' von uns.
Wir warten noch etwas ab, danach werden wir es im Lepiforum versuchen.


VG Angelika und Reimund

  • »Angelika und Reimund Ley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 12. Juli 2018, 19:58

Hallo zusammen,


Kathrin's Tendenz wurde heute im Lepiforum bestätigt.
Es ist ein Silberfleck-Perlmutterfalter, Boloria euphrosyne.


VG Angelika und Reimund