Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 111

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. Juli 2018, 12:08

Welcher Falter und Raupe? --> Anarsia innoxiella; Calliteara pudibunda

Hallo,
gestern habe ich auf dem Wiener Leopoldsberg diesen 6mm großen unscheinbaren Falter und eine 10mm große schöne Raupe gesehen. (The Beauty and the Beast). Zu beiden suche ich Bestimmungshilfe.
Vielen Dank und beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • f 6mm L-Berg180711 (1).jpg
  • f 6mm L-Berg180711 (2).jpg
  • f 6mm L-Berg180711 (4).jpg
  • Raupe 10mm L-Berg180711 (1a).jpg
  • Raupe 10mm L-Berg180711 (2).jpg
  • Raupe 10mm L-Berg180711 (3).jpg
  • Raupe 10mm L-Berg180711 (4a).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »zobel« (13. Juli 2018, 00:27)


Beiträge: 2 734

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. Juli 2018, 15:49

Hallo Konrad,

zu den Fotos 4-7 passt das hier:

http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Calliteara_pudibunda

Eine weitere Bestätigung ist sinnvoll.


VG Angelika und Reimund

Beiträge: 68 080

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. Juli 2018, 16:07

Hallo zusammen,

http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Calliteara_pudibunda
Eine weitere Bestätigung ist sinnvoll.

der Sinn ist minimal, so unverwechselbar wie die ist... 8)

Den Mikro würde ich - ohne Gewähr - am ehesten bei den Gelechiidae, vielleicht Tribus Chelariini, suchen. Die Anarsia innoxiella, die ich letzten Juni am Licht hatte, sind jedenfalls zeichnungsmäßig sehr ähnlich (nur nicht so rot...).
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Anarsia innoxiella.01.jpg
  • Anarsia innoxiella.02.jpg
  • Calliteara pudibunda l..jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 111

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 13. Juli 2018, 00:26

Hall Angelika, Reimund und Jürgen,
vielen Dank Euch allen. Das scheint alles zu passen. Was den Rotstich auf meinen Falterfotos betrifft, so ist der nur einer technischen Unzulänglichkeit zu "verdanken".
Beste Grüße,
Konrad