Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Ulrich Feldmeier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 508

Registrierungsdatum: 7. September 2017

Wohnort: Sigmaringendorf

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. Juli 2018, 14:10

Wespenbiene? --> cf. Anthidium manicatum

Wenn man die sieht, fällt einem gleich der deutsche Begriff "Wespenbiene" ein. Aber ich habe da meine Zweifel, da die Nomada sp., die ich mir angeschaut habe, alle nicht so breit und gedrungen erscheinen.
Wer hilft weiter?
Sigmaringendorf,B.-W., an einer Insektennisthilfe, 12.07.2018 ca. 10mm lang.
Danke und HG
Ulrich
»Ulrich Feldmeier« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1100307ax.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ulrich Feldmeier« (3. August 2018, 16:55)


Beiträge: 2 932

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. Juli 2018, 15:39

Hallo Ulrich,

ein Vorschlag, der einer weiteren Meinung bedarf:

http://www.wildbienen.info/steckbriefe/a…m_manicatum.php


VG Angelika und Reimund

  • »Ulrich Feldmeier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 508

Registrierungsdatum: 7. September 2017

Wohnort: Sigmaringendorf

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 13. Juli 2018, 08:26

Hallo Angelika und Reimund,
das sieht für mich schon sehr überzeugend aus, aber ich warte noch -wie von Euch empfohlen- auf eine weitere Äußerung.
Herzlichen Dank
Ulrich

  • »Ulrich Feldmeier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 508

Registrierungsdatum: 7. September 2017

Wohnort: Sigmaringendorf

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 3. August 2018, 16:54

Hallo Angelika und Reimund, ich bin aus dem Urlaub zurück und habe keine weitere Äußerung gesehen. Ich glaube, Euer Tip kann mindestens mit einem"cf." festgehalten werden.
Nochmals herzlichen Dank und Viele Grüße
Ulrich

Beiträge: 68 904

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 3. August 2018, 23:08

Hallo Ulrich,

Ich glaube, Euer Tip kann mindestens mit einem"cf." festgehalten werden

wenn, dann gehört das 'cf.' aber vor den Artnamen (Anthidium cf. manicatum), denn die Gattung Anthidium ist unzweifelhaft (und sehr wahrscheinlich stimmt auch manicatum).


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=