Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »C.Ortmeyer« ist männlich
  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 592

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 6. August 2018, 23:13

Krabbenspinne mit Fliege von Feldwespe belauert --> Phasia hemiptera ♂ (Tachinidae)

Mitten in der Hortensie, die ja leider ihre Blüten hinter Trugblüten verbirgt, was dazu führt, dass die zahlreichen Tiere sich schnell ins Innere der Blüte verkriechen, da sah ich heute am 6.8.18 zunächst nur die Flieg(kennt die wer?). Ich wunderte mich, dass sie sich kaum bewegte.Erst zu Hause entdeckte ich die Krabbenspinne, und dann verstand ich oder meinte zu verstehen, was die Feldwepe Polistes domistes da wollte, sie wollte vermutlich an die Beute, zog aber dann unverrichteter Dinge von dannen.
»C.Ortmeyer« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1270245.jpg
  • P1270252.jpg
  • P1270253.jpg
  • Ohne Titel.jpg
  • Ohne Titel .jpg
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »C.Ortmeyer« (8. August 2018, 10:40)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 73 084

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 7. August 2018, 09:57

Flieg(kennt die wer?).

Phasia hemiptera (m, Tachinidae).


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »C.Ortmeyer« ist männlich
  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 592

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 7. August 2018, 19:26

Danke, Jürgen.

Kaum zu glauben, dass du ausgerechnet diese Fliege erkannt hast, aber wenn die nötigen Details sichtbar sind - was solls.

Schade, die Fliege hätte ich gerne mal ohne Krabbenspinne im Nacken.

Ich grüße
Chris
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.

4

Dienstag, 7. August 2018, 19:48

[...] meinte zu verstehen, was die Feldwepe Polistes domistes da wollte, sie wollte vermutlich an die Beute, zog aber dann unverrichteter Dinge von dannen.


hiho,
Ich denk eher die war nur wegen den Blüten da, fliegen hier auch ständig Blümchen an.

Korrelation und Kausalität
Grüße,
SNKS

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 73 084

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 7. August 2018, 19:48

Hallo Chris,

Kaum zu glauben, dass du ausgerechnet diese Fliege erkannt hast, aber wenn die nötigen Details sichtbar sind - was solls.

die ist eine meiner Lieblingsfliegen:
Fliegenportrait: Wanzenfliege Phasia hemiptera, Tachinidae (2007-2013)
Wanzenfliegen Phasia hemiptera vom 02.-09.08.13
Phasia landing... (17.08.11)


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »C.Ortmeyer« ist männlich
  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 592

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 8. August 2018, 10:39

Hallo Jürgen,

eine wirklich, wirklich schöne Fliege, ich kann deine Wahl nachvollziehen. Und deine Bilder sind dementsprechend.

Grüße
Chris
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.