Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Ira Orlicek« ist weiblich
  • »Ira Orlicek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 391

Registrierungsdatum: 18. Juli 2008

Wohnort: Oberösterreich

Hobbys: Insektenphotos

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 12. August 2018, 22:29

schwarzgewordene Walnuß und Insekt

Hallo!

Grein/OÖ, Walnußbaum vor dem Haus, 12.8.2018

Die Nuß hing beim 1.Bild noch am Baum, fiel aber bei der ersten kleinen Berührung herunter. Dann habe ich die grüne Schale entfernt und auf der harten Schale das am 2.Bild abgebildete Insekt (ca. 5mm) gefunden. Danach habe ich die harte Schale geknakt und die innere (echte) Frucht völlig schwarz und weich vorgefunden (3.Bild).
Hängen die drei abgebildeten Dinge zusammen, also anders gefragt: hat das Insekt die Schwärzung der grünen Schale und der Frucht (oder eines der beiden) erzeugt? Kann man das Insekt bestimmen?

LG Ira
»Ira Orlicek« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_5196.JPG
  • IMG_5203.JPG
  • IMG_5216.JPG