Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Ira Orlicek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 827

Registrierungsdatum: 18. Juli 2008

Wohnort: Oberösterreich

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 31. August 2018, 13:28

Silberfischchen: Ctenolepisma longicaudata? --> Ctenolepisma cf. longicaudata

Hallo!

Grein/OÖ, unter am bodenliegendem Eichenrinden-Stück, 31.8.2018 - ca. 5mm

LG Ira
»Ira Orlicek« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_6014.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ira Orlicek« (14. September 2018, 12:27)


  • »Ira Orlicek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 827

Registrierungsdatum: 18. Juli 2008

Wohnort: Oberösterreich

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 4. September 2018, 14:21

Hallo!

Geht da auf Grund des Bildes eine Bestimmung? Lepisma saccharina paßt für mich nicht.
Von jenen Silberfischen von denen ich Bilder im Internet gefunden habe, paßt für mich am ehesten Ctenolepisma longicaudata. Zwar ist der Fundort nicht im Haus, aber sehr nahe - ca. 5-6m.

LG Ira

Beiträge: 69 495

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 4. September 2018, 19:43

Hallo Ira,

Geht da auf Grund des Bildes eine Bestimmung? Lepisma saccharina paßt für mich nicht.

nein, L. saccharina ist das sicher nicht. Aber da ich die anderen Arten selbst nicht kenne, hatte ich bisher nicht geantwortet, sondern gehofft, Arp würde sich melden.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Ira Orlicek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 827

Registrierungsdatum: 18. Juli 2008

Wohnort: Oberösterreich

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 11. September 2018, 21:46

Ich schieb die Anfrage mal rauf, vielleicht geht ja doch noch was.

LG Ira

5

Freitag, 14. September 2018, 10:55

Hallo Ira,

Es ist sicherlich ein Ctenolepisma. In AT kommen da - wie auch nördlicher, im süden Deutschlands - eigentlich nur C. lineata und C. longicaudat(a|um) in betracht.

C. lineata ist dort wo sie noch auftritt (Nordgrenze irgendwo mitten in Deutschland) eigentlich etwas eher die "aussendraussentaugliche" Art, ich hab C. long. aber auch schon einige Male etwas mehr "draussen" gefunden, bzw an/um "ungeheizte" Baustructuren, ganz ausschliessen kan man die unter den richtigen Wärmebedingungen also auch nicht.

Von der Zeichnung her - was sich da erkennen lässt - könnte es so gerade eben auch noch beides sein. Ein recht grosser C. long. entwickelt auch etwas angedeutette fleckige Längsbinden und C. lin. kann auch mal deutlich weniger kontrastreich daher kommen. Die eigentliche Bestimmungsmerkmale liegen in so Sachen wie bauchseitige Haarborsten usw., was an den meisten Foto's nicht klappen wird.

Fazit: Zeichnung deutet hier mehr auf C. long. - mit winziger Restunsicherheit. Fundort wäre leichtfügig eher für C. lin. der richtige. Im ganzen vieleicht 80:20% (plusminus) fur C. long.. Grössere Bilder/Ausschnitte der Schuppenstructur/Zeichnung könnten noch hilfreich sein.

LG, Arp

  • »Ira Orlicek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 827

Registrierungsdatum: 18. Juli 2008

Wohnort: Oberösterreich

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 14. September 2018, 12:26

Hallo Arp!

Danke für die ausfährliche Antwort. Mit weiteren Bildern oder (sinnvollen, scharfen) Ausschnitten kann ich nicht dienen. Es ist nur das eine halbwegs geworden und jetzt ist das Tierchen natürlich längst sonst wo.

LG Ira